Deutschlands größte Spendenplattform

Nothilfefonds-Freiberufliche MusikerInnen

Berlin, Deutschland

Die Corona-Pandemie stellt für die freiberufliche Kultur- und Musiklandschaft eine existenzielle Bedrohung dar. Helfen Sie mit, dass wir Nothilfe leisten und die betroffenen freiberuflichen Musiker in der Krise unterstützen können.

Gerald Mertens von Deutsche Orchester Stiftung
Nachricht schreiben

Liebe Musikfreundinnen und Musikfreunde,

unser Land und unser Kultur- und Musikleben haben eine der schwersten Krisen des öffentlichen Lebens seit dem Ende 2. Weltkriegs zu bewältigen. Fast alle Orchester, Chöre, Opern- und Konzerthäuser, die Musikfestivals, die öffentlichen und privaten Musikveranstalter in Deutschland und Europa haben den Betrieb eingestellt. 

Daher bitten wir alle Musikfreundinnen und Musikfreunde, Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer und Laienmusikerinnen und Laienmusiker um Solidarität für die freiberuflichen Musikerinnen und Musiker in Deutschland. Die Nothilfezahlungen haben wir durch ein Stipendienprogramm für Freiberufler abgelöst, die seit einem Jahr weitgehend ohne Auftrittsmöglichkeiten leben müssen und daher kaum reguläre Einkünfte haben. Helfen Sie mit, dass wir mit unserer Kampagne #MusikerNothilfe weiter Unterstützung leisten können. Jeder Euro hilft! Wir sorgen dafür, dass Ihre Hilfe bei den sozial wirklich betroffenen Musikerinnen und Musikern ankommt.

***
Die hier eingeworbenen Mittel dürfen den Betroffenen nur für die Zeit der Corona-Krise ausgezahlt werden, in der sie in ihrer Existenz gefährdet sind und die Gelder daher dringend benötigen. Sollten wir mehr Mittel einwerben als nötig, werden wir diese Mittel für einen anderen satzungsgemäßen steuerbegünstigten Zweck verwenden. 
***