Blockiert Brasilien: Kampf um Gleichberechtigung

Ein Hilfsprojekt von J. Wagner in Salvador, Brasilien

J. Wagner (verantwortlich)

J. Wagner
In Salvador leben etwa 4.000 Menschen auf der Straße und sind tagtäglich Opfer von Gewalt und Diskriminierung. Das Movimento da População de Rua in Salvador kämpft dabei mit friedlichen Mitteln für deren Gleichberechtigung und die Einhaltung ihrer Menschenrechte.

Helfen Sie dabei diesen Menschen ein besseres Leben zu ermöglichen!

Maria Lúcia, die für das Projekt verantwortlich ist, beschreibt den Standpunkt der Obdachlosen wie folgt: ,,Jahrelang hatten wir nur das Recht keine Rechte zu haben. Wir wollen nicht weiter auf der Straße leben.” Das Movimento da População de Rua unterstützt die Menschen ohne festen Wohnsitz unter anderem dabei verlorene Ausweispapier wiederzubeschaffen und versucht ihnen einen Arbeitsplatz zu vermitteln. So arbeiten inzwischen schon 15 Personen an dem neuen Fußballstadion, das für die WM 2014 gebaut wird.

Das Movimento sucht außerdem das Gespräch mit der Polizei, um gegen die Willkür und die teilweiße unmenschliche Behandlung durch die Polizisten vorzugehen. Durch zahlreiche Veranstaltungen sollen die Mitmenschen auf die Belange der Obdachlosen aufmerksam gemacht werden. Die Mitarbeiter des Projektes erhalten nur einen minimalen finanziellen Ausgleich für ihre Arbeit, da das Movimento nicht vom Staat gefördert wird.

Das Movimento da População de Rua aus Salvador bittet um euere Mithilfe, um auch in Zunkunft für die Belange der Menschen, die auf der Straße leben müssen, zu kämpfen. Falls ihr noch mehr Informationen haben oder das Projekt besichtigen möchtet, könnt ihr euch gerne an mich wenden. Herzlichen Dank!

Weiter informieren:

Ort: Salvador, Brasilien

Fragen & Antworten werden geladen …
  • Schlafsaal in der neuen Unterkunft

    Hochgeladen am 14.06.2013

  • Dank Ihrer Spende konnte ich Maria Lucia 1.300 R$ (500 €) übergeben.

    Hochgeladen am 14.06.2013

  • Dank Ihrer Unterstützung kann Paul (links), Maria Lúcia, der Chefin des Movimento, und Vânio, dem Sekretär des Movimento in Salvador, die nächste Spende zukommen lassen. Herzlichen Dank!

    Hochgeladen am 17.04.2012

  • Paul überreicht Vânio, dem Sekretär des Movimentos, die nächsten 250 €. Herzlichen Dank euch allen!

    Hochgeladen am 30.01.2012

  • Einige Teilnehmer & Leiter des Computerkurses, den das Movimento anbietet.

    Hochgeladen am 02.12.2011

  • Verantwortliche des Movimento zusammen mit Lehrern, die die Weiterbildungen für die Menschen ohne festen Wohnsitz leiten.

    Hochgeladen am 10.11.2011

  • Herzlichen Dank für die zahlreiche Unterstützung! Heute konnte ich Vanio, dem Sekretär des Movimento in Salvador, die ersten 200 R$ (80 €) zukommen lassen. Mit diesem Geld werden die Telefonkosten und die Ausgaben für Gas in diesem Monat bestritten.

    Hochgeladen am 10.11.2011

  • Einschreibung für die Weiterbildungsmaßnahmen als Tischler, Maurer, Gerüstbauer

    Hochgeladen am 11.10.2011

  • Hochgeladen am 11.10.2011

  • Einschreibung für die Weiterbildungsmaßnahmen als Tischler, Maurer, Gerüstbauer

    Hochgeladen am 11.10.2011

  • Hochgeladen am 30.09.2011

  • Hochgeladen am 30.09.2011

  • Hochgeladen am 30.09.2011

  • Hochgeladen am 30.09.2011

  • Hochgeladen am 30.09.2011

  • Hochgeladen am 30.09.2011

  • Hochgeladen am 30.09.2011

  • Hochgeladen am 30.09.2011

  • Treffen mit der Polizei

    Hochgeladen am 30.09.2011

  • Hochgeladen am 30.09.2011