Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe „Die Quarantäne-Engel“

Berlin, Deutschland

1 / 4

Ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe „Die Quarantäne-Engel“

Berlin, Deutschland

Wir sind da, wo Menschen unsere Hilfe benötigen. Und jetzt ist die Gefahr in unserem Land, Menschen fühlen sich hilflos und ohnmächtig. Unsere ehrenamtlichen Sanitäterinnen und Sanitäter helfen in diesen schwierigen Zeiten.

Deutsches Rotes Kreuz KV Berlin-Nordost von DRK-Kreisverband Berlin-Nordost e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Wir sind sehr beeindruckt, dass viele Menschen sich solidarisch zeigen in dieser Zeit, um gerade Risikogruppen (ältere Menschen und Menschen mit geschwächtem Immunsystem) zu unterstützen.

Das ist nicht selbstverständlich und sehr ehrbar.

Im Falle einer Epidemie ist es aber ratsam, nicht nur darauf los zu helfen. Der Grund dafür ist, dass sich Menschengruppen stärker „durchmischen“ als sonst, also sich in kurzer Zeit viele Menschen treffen, die sich sonst nie begegnet wären.

Das führt zu einem starken Anstieg an Kontakten und wirkt somit kontraproduktiv zu allen anderen Maßnahmen, die wir derzeit aktivieren, um eine rasante und schnelle Ausbreitung des Virus zu vermeiden.

Wir organisieren eine Nachbarschaftshilfe mit geringem Kontakt, damit auch die Personen, denen geholfen wird, geschützt bleiben.

Unsere freiwilligen HelferInnen werden durch unsere Telefon-Hotline kontaktiert.

Ein Helfer in Schutzbekleidung übernimmt jeweils nur eine Patenschaft, damit bleibt die Anzahl der Kontaktpersonen überschaubar und eine ggf. ausgelöste Infektionskette kann schnell erkannt und benannt werden.

Damit ist ebenfalls gewährleistet, dass keine Fremden im Haus herumlaufen, die zusätzlich mental Unruhe auslösen.

Der DRK-Kreisverband Berlin-Nordost ist für Menschen in Not erreichbar: 

Wir sind telefonisch und per E-Mail im DRK-Kreisverband Berlin-Nordost e.V. da und ermöglichen damit auch Menschen in Heimquarantäne, dass wichtige Anliegen an zuständige Stellen weitergeleitet werden. 

Telefon-Nr: 030 - 80 93 319-13 

E-Mail: corona@drk-berlin-nordost.de 

Wir wünschen allen Nachbar*innen Gesundheit und viel Kraft in dieser schwierigen Zeit! 

 
Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Berlin-Nordost e.V. 
www.drk-berlin-nordost.de
Zuletzt aktualisiert am 11. April 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über