Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Carl Orff-Chor Marktoberdorf e.V.

Marktoberdorf, Deutschland

Carl Orff-Chor Marktoberdorf e.V.

Marktoberdorf, Deutschland

Der Carl Orff-Chor Marktoberdorf realisiert immer wieder große Konzertprojekte, die ohne die großzügige Unterstützung von privaten Spenderinnen und Spendern nicht möglich wären. Wir freuen uns daher jederzeit auch über IHRE Unterstützung!

Alex W. von Carl Orff Chor Marktoberdorf e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Der Carl Orff-Chor Marktoberdorf besteht zu einem großen Teil aus Sängerinnen und Sängern, die ihre musikalischen Wurzeln im Gymnasium Marktoberdorf haben. Seine Ursprünge gehen auf den Kammerchor der Stadt Marktoberdorf zurück, der von Arthur Groß zu internationalen Erfolgen geführt wurde und auf Anregung von Carl Orff selbst seit Anfang der 1980er Jahre dessen Namen tragen durfte. Nach dem Abschied von Arthur Groß und der Neugründung durch Robert Blank wurde ihm 1996 der Name „Carl-Orff-Chor“ durch die Witwe des Komponisten, Liselotte Orff, und den damaligen Vorsitzenden der Carl-Orff-Stiftung, Hermann Regner, erneut verliehen. Der Schwerpunkt der Chorarbeit liegt in der Interpretation anspruchsvoller A-cappella-Literatur. Das Repertoire umfasst geistliche und weltliche Werke verschiedenster Stilrichtungen und Epochen, von der Renaissance bis zur Gegenwart. 2008 übernahm Stefan Wolitz die Leitung und setzt seither mit thematisch orientierten Konzertprogrammen („Vom Tod zum Leben“; „Träume“; „Missa!“) neue Akzente.

Der Carl Orff-Chor Marktoberdorf realisiert immer wieder große Konzertprojekte, die neben der Unterstützung durch den Kauf eines Konzerttickets nur durch Zuwendungen privater Spenderinnen und Spender ermöglicht werden können. Hierfür bedanken wir uns ausdrücklich und ganz besonders bei jeder Unterstützerin und jedem Unterstützer.
Zuletzt aktualisiert am 21. April 2020