Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Neues Grün für die Adler des SV Grügelborn

Grügelborn, Deutschland

Neues Grün für die Adler des SV Grügelborn

Grügelborn, Deutschland

Es ist unsere Pflicht als Verein, für entsprechende Rahmenbedingungen zu sorgen, damit das Fußballspielen weiter erfolgreich ausgeübt werden kann. Aus diesem Grund möchten "WIR" einen neuen Kunstrasenplatz bauen. Dazu benötigen wir "EURE" Mithilfe.

Jörg Schreier von SV Grügelborn e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Um das gesellschaftliche Zusammenleben eines Orts zu fördern und auch weiterhin langfristig attraktiven sowie ambitionierten Sport anbieten zu können, sind immer wieder größere Investitionen erforderlich. Die Rede ist von unserem Kunstrasenplatz, der seit dem Bau im Jahr 2004 hervorragende Dienste für den Verein geleistet hat.

Nur wie bei vielen Dingen ist auch die Haltbarkeit einer Kunstrasendecke von begrenzter Dauer. Durch die länger anhaltende Hitze hatte sich das Granulat des Kunstrasens aufgelöst und verklumpt, in der Folge klebte es wie Kaugummi an den Schuhen der Sportler und in der Rasenfläche. An Fußballspielen war angesichts des Zustands des Platzes nicht zu denken. Die Spielfeldfläche musste zumindest teilweise saniert oder erneuert werden um einen Spielbetrieb aufrecht zu erhalten. Die Gewährleistung war allerdings bereits vor Jahren abgelaufen. An eine Erneuerung der Spielfläche war wegen des sehr hohen finanziellen Aufwands nicht zu denken. Darum entschieden wir uns für eine Sanierung der Rasenfläche.

Durch eine Sanierungsmaßnahme im Jahr 2014 wurde das verklebte Gummigranulat von der Fa. Polytan mechanisch größtenteils entfernt. Die Verklebungen waren an einigen Stellen so tief im Rasen vorhanden, das diese nicht vollständig entfernt werden konnten.  Hätte man dieses tiefsitzende Gummigranulat komplett herausgefräst, dann hätte man die Rasennabe beschädigt. Das Ergebnis dieser Sanierung war, das an vielen Stellen immer noch diese Verklebungen in Form von Gummiplatten vorhanden sind, welche im Trainings- und Spielbetrieb eine erhebliche Verletzungsgefahr für die Spieler sind.

Es ist unsere Pflicht als Verein, für entsprechende Rahmenbedingungen zu sorgen, damit das Fußballspielen weiter erfolgreich ausgeübt werden kann. Darum haben wir uns dazu entschlossen, einen neuen Kunstrasen zu bauen.

Neben den potentiellen Geldgebern wie der Gemeinde, dem Innenministerium und der Sportplanungskommission, muss der SV Grügelborn selber einen nicht unerheblichen Eigenanteil stemmen. Hierfür ist ein gemeinnütziger Verein wie der SV Grügelborn e. V. auch auf die Unterstützung seiner Geschäftspartner, Mitglieder und Gönner angewiesen.

Mit dieser Spendenaktion erhoffen wir uns durch Ihren Beitrag die benötigten Gelder aufbringen zu können, um das Projekt „NEUES GRÜN FÜR DIE ADLER DES SV GRÜGELBORN“ zu verwirklichen.

Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn auch Sie uns bei dem Vorhaben unterstützen würden und verbleiben mit den besten
Sportlichen Grüßen

DER VORSTAND DES SV GRÜGELBORN E. V.
Zuletzt aktualisiert am 23. März 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über