Finanziert Bilder einer schwerstbehinderten Künstlerin

Ein Hilfsprojekt von „kommhelp e.V.“ (J. Gniffke) in Berlin, Deutschland

J. Gniffke (verantwortlich)

J. Gniffke
Cordula Mietz ist spastisch gelähmt und hat bei kommhelp e.V. gelernt, den Computer mit alternativen Eingabehilfen zu bedienen. Dabei hat sie ihr künstlerisches Talent entdeckt und malt seitdem wundervolle Bilder am PC. Sie steuert die Maus über eine Webcam und freie Software, die ihre Kopfbewegungen in Mauszeigerbewegungen umsetzt.
Der Plan, für Frau Mietz eine Ausstellung zu organisieren, besteht schon längere Zeit. Jetzt haben wir eine ehrenamtliche Kuratorin für dieses Projekt gewinnen können, die begeistert die Ausstellung zusammenstellt und die richtigen Orte dafür findet. Im Februar 2012 werden zunächst 20 Bilder in der Villa Mittelhof ausgestellt und später dann 40 Bilder im Paritätischen Wohlfahrtsverband. Die Bilder werden in schönen schlichten Rahmen präsentiert.
Für den Druck der Bilder benötigen wir einen Zuschuss von 600 Euro.

Weiter informieren:

Ort: Berlin, Deutschland

Fragen & Antworten werden geladen …
↕ Platform Admins: