Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Ein Assistenzhund bei Trisomie21 und Autismus: Naidu´s großer Wunsch!

Donaueschingen, Deutschland

Ein Assistenzhund bei Trisomie21 und Autismus: Naidu´s großer Wunsch!

Donaueschingen, Deutschland

NAIDU ist unglaublich lebensfoh, neugierig, fröhlich.... und lebt dennoch in seiner eigenen Welt. Naidu ist mit Trisomie 21 geboren worden und zugleich Autist. Ein speziell ausgebildeter Hund kann das Leben der gesamten Familie bereichern.

K. Küsters von Helfende Pfoten e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

NAIDU ist unglaublich lebensfoh, neugierig, fröhlich.... und lebt dennoch in seiner eigenen Welt. Naidu ist mit Trisomie 21 geboren worden und zugleich Autist. 

Seine Mama schreibt: "Mein Sohn bringt alle typisch autistischen Züge mit sich...rennt ständig weg, läuft auf alle Straßen, keinerlei Gefahreneinschätzung, spricht nicht, öffnet Fenster/Türen und geht raus, schläft nachts nicht durch... etc etc....das volle Programm....und ist zeitgleich aber unglaublich herzig und eine Frohnatur und sehr sehr an Tieren interessiert."

Wenn ich daran denke, wieviel Anspannung ich ablegen könnte zu wissen, dass da ebenfalls ein Assistenzhund ist, der die Spitzen abfangen könnte, z.B. nachts Alarm schlagen wenn das Kind wegläuft, an der Straße anhalten, notfalls auch mal die Spur aufnehmen....schon allein der Gedanke entlastet mich enorm und wir würden uns vielleicht viele Dinge mal wieder trauen, welche wir momentan aus unserem Alltag gestrichen haben... z.B. Reisen, Urlaub, Spielplätze ohne Zaun etc etc.  Und wenn ich merke, wie gut mir abends die blose Anwesenheit eines Tieres in der Wohnung tut...wenn die Kids im Bett sind und ich alleine meine Arbeiten erledige oder auch, dass ich nachts deutlich besser schlafe.... dann spüre ich ganz deutlich, dass dieser Weg ein guter und der richtige für uns ist."

 

Wir möchten der Familie diesen Wunsch gerne erfüllen und benötigen dafür IHRE Hilfe. Die KOSTEN für den Assistenzhund, Anschaffung, Training und Einarbeitung bei der Familie betragen rd. 18.000,- €.
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über