Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Unterstütze Bildungsprojekte in Ecuador, Brasilien, Nepal und auf Bali!

Jimbaran, Indonesien

Unterstütze Bildungsprojekte in Ecuador, Brasilien, Nepal und auf Bali!

Jimbaran, Indonesien

Dort helfen, wo Unterstützung am dringensten gebraucht wird: Renovierungskosten für das Waisenhaus und Arztkostenübernahme auf Bali, Studienkosten für Jugendliche in Nepal und Brasilien und eine ausgewogene Ernährung für die Schüler in Ecuador.

Wibke J. von Children's Future Fund e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Der Children´s Future Fund (http://www.childrensfuturefund.de/) fokussiert sich nachhaltigen Entwicklungshilfe, die insbesondere die Bildung der Kinder fördern soll. Wir unterstützen dabei lediglich Projekte und Einrichtungen, die uns persönlich bekannt sind und zu denen wir persönlichen Kontakt pflegen. Damit stellen wir sicher, dass wir auf die unterschiedlichen Bedürfnisse gezielt reagieren können. Momentan unterstützen wir Projekt in 4 Ländern:

- Bali: Finanzielle Untertützung des kleinen Yayasan Hati Mama Kinderheims, z.B. Schulgebühren, Arztkosten, kleinere Anschaffungen und Reparaturen
- Nepal: Stipendiatenprogramm für Waisenkinder
- Ecuador: Finanzielle Unterstützung der Reino Unido Schule in Balerio Estacio, z.B. Frühstück, Computerraum, Aufbau einer Schulbibliothek
- Brasilien: Finanzielle Unterstützung des Kinderhilfswerks ARCO an der südlichen Peripherie von São Paulo, z.B. Orientierungsprogram für Ausbildungsplätze, Stipendiatenprogram für Studenten

Euer Beitrag ermöglicht uns, weitere Ausgaben im Rahmen der Projekte zu finanzieren und die Kinder danken euch jetzt schon für eure Unterstützung! Herzlichen Dank!
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020