Deutschlands größte Spendenplattform

Katzenhilfe Sizilien

Ein Projekt von Felina Sicily e.V.
in Syrakus, Italien

Wir helfen sizilianischen Streunerkatzen durch Kastrationsaktionen. Die Katzen werden kolonieweise eingefangen, vom Tierarzt kastriert, mit Spot-On, Wurmkur und Langzeitantibiotikum versorgt und danach wieder freigelassen (Trap-Neuter-Return).

Sirikit Treiling
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Felina Sicily e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sizilianischen Streunerkatzen durch Kastration hilft. Da es so viele Katzen gibt und nur wenige Streuner vermittelt werden können, konzentrieren wir uns darauf, das Leid durch Geburtenkontrolle zu begrenzen. Dadurch werden die Katzen älter und bleiben gesünder. Die Katzenkolonien wachsen jedoch nicht mehr an. 

Wir fahren im Schnitt 2 Mal jährlich auf eigene Kosten in der Wintersaison nach Sizilien um die Kastrations-Aktionen durchzuführen. Wir benötigen jedoch auch Geld für Tierarztkosten und Medikamente. Die Aktionen werden von Aufklärungsmaßnahmen für die Bevölkerung begleitet. Schwerpunkte unserer Arbeit sind Syrakus und Catania.