Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hilfe für unser Gesundheitszentrum in Uganda

Bbaala /Masaka, Uganda

Hilfe für unser Gesundheitszentrum in Uganda

Bbaala /Masaka, Uganda

Wohnraum für Pflegekräfte fehlt! Mit eurer Hilfe möchten wir den einheimischen Pflegekräften an unserem Gesundheitszentrum auch Unterkünfte anbieten, die im ländlichen Umfeld nicht vorhanden sind. 10000€ hat unser Arzt, Dr. V. Peinke schon gesammelt

Monika Kietzmann von Our children and our future.e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Wir, der Remscheider Förderverein „Our children and our future”e.V. (OCAOF), unterstützen seit 2003 das gleichnamige Selbsthilfeprojekt im Bezirk Masaka/Kalungu in Uganda. Das sehr erfolgreiche Projekt wird geleitet von Emmanuel Musoke und seiner Frau Maria Goretti und einem stetig wachsenden Team von Mitarbeiter*innen.

Das Projektgebiet liegt im Südwesten des Landes, ca. 35 km südlich des Äquators nahe dem Viktoriasee. Die Menschen des ländlichen Gebietes leben, ohne Strom und fließendes Wasser, meist in extremer Armut. Zu den wenigen Schulen und Krankenhäusern müssen lange (Fuß)Wege auf unbefestigten Straßen zurückgelegt werden.

Aus diesem Grund ist 2011 auf Initiative des Ehepaares Dr. Haide und Dr. Helmut Cuntze das Haide-Helmut-Health-Center erbaut worden. Sukzessive entstanden Behandlungsräume, eine kleine Bettenstation, eine Entbindungsstation und Wohnraum für vier Mitarbeiter*innen. Unser Gesundheitszentrum erfreut sich wachsender Beliebtheit, was an steigenden Behandlungszahlen und Entbindungen zu sehen ist.

Im letzten Jahr ist ein modernes Ultraschallgerät hinzu gekommen, das von einer darin speziell ausgebildeten Hebamme, insbesondere in der vorgeburtlichen Diagnostik, aber auch in allgemeinen Untersuchungen eingesetzt wird. Wir haben das Glück, sehr motivierte Mitarbeiter*innen zu beschäftigen. 

Wichtiges Ziel unserer Arbeit im Bereich Gesundheit ist es, im ländlich geprägten Umfeld unseres Kinderhauses eine medizinische Versorgung anzubieten, die sich die Bevölkerung leisten kann. Gleichzeitig soll unabhängig von der finanziellen Lage unbedingt notwendige Medizin nicht vorenthalten werden. Nach unserer Überzeugung darf das Gesundheitszentrum nicht auf Gewinn ausgerichtet sein. Daher braucht es zur Aufrechterhaltung des Versorgungsauftrages finanzielle Unterstützung. Auf Initiative von Dr. Volker Peinke, der seit 2015 im Verein OCAOF die Belange der gesundheitlichen Versorgung vertritt und seit dieser Zeit auch einmal jährlich ehrenamtlich dort ärztlich tätig ist, wird diese Hilfe kontinuierlich gewährleistet.

Um diese Arbeit so fortzusetzen und auch weitere motivierte Mitarbeiter*innen an das Health Center zu binden, muss dringend eine Unterkunft für drei Mitarbeiter*innen gebaut werden, da es im Umfeld keine zu mieten gibt. Ohne diese Unterkünfte ist die Versorgung der ländlichen Bevölkerung in Gefahr.

Das Projekt inklusive eines Speise-/Besprechungsraumes (bisher nicht vorhanden) sowie der Versorgung mit Solarstrom und Wasser kostet ca 20000 €, wovon Dr. Volker Peinke bereits 10000 € Spendengelder gewinnen konnte. Daher fehlen uns noch ca 10000 €. Mit dem Bau wurde bereits begonnen, um den Mitarbeiter*innen ein Signal ihrer Wertschätzung zu geben. 
Mit deiner/Ihrer Hilfe können wir dieses Vorhaben zu einem erfolgreichen Abschluss bringen!

Über das, was wir bisher schon erreichen konnten, gibt unsere Website Auskunft:
www.our-children-and-our-future.de.
Bei Facebook findet man uns unter www.facebook.com/OCAOF

 

Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020