Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

HD Ink - Ideen aufs Papier!

Heidelberg, Deutschland

HD Ink - Ideen aufs Papier!

Fill 100x100 original  mg 4409

Das Projekt „HD Ink“ bietet eine individuelle Sprach- und Schreibförderung für Kinder mit Migrationshintergrund an. Wir helfen mit unserer kompetenten Eins-zu-eins-Betreuung auf die Sprünge und geben Sicherheit – mit Spaß und kostenlos.

Suzane S. von Deutsch-Amerikanisches InstitutNachricht schreiben

Das Projekt „HD Ink“ bietet eine individuell zugeschnittene und kostenlose Sprach- und Schreibförderung für Kinder mit Migrationshintergrund an. Das Ziel unseres Projektes ist es, die Integration von bildungsbenachteiligten Kindern durch individuelle Sprachförderung zu stärken. Die Kinder erhalten eine kompetente Eins-zu-eins-Betreuung durch sprachbegeisterte ehrenamtliche Tutoren. Beim Lesen von Zeitungen und Büchern wie auch beim Verfassen von eigenen Texten sollen Kinder Spaß am Umgang mit der Sprache entwickeln. Spielerisch vergrößern sie ihren Wortschatz, erlangen Sicherheit im Umgang mit der deutschen Sprache und stärken ihre Ausdrucksfähigkeit. Insbesondere die Aufmerksamkeit, die den Kindern durch die individuelle Zuordnung eines eigenen Tutors zuteil wird, verstärkt die Wirkungsweise des Projektes und steigert nachhaltig die Bildungschancen dieser Kinder. Der Erfolg des Projektes zeigt sich auch an der steigenden Zahl von Teilnehmern sowie einer seit September 2011 bestehenden Schulkooperation mit der Internationalen Gesamtschule Heidelberg.

2010 war das Geburtsjahr für ein spannendes und neuartiges Projekt. Schon lange hatten wir mit dem Gedanken gespielt, etwas für Kinder zu tun, die in zu großen Klassen nicht genügend Aufmerksamkeit bekommen. Wir wollten etwas tun – das Projekt HD Ink war geboren.
Motivierte und sprachbegeisterte Freiwillige geben seit dem fünfmal die Woche Kindern mit Migrationshintergrund Einzelunterricht in unseren Räumlichkeiten in der Hauptstraße. Während der Sitzungen, die ein- bis zweimal die Woche stattfinden, wird der Schwerpunkt besonders auf die Sprachförderung gelegt.
Das Projekt fand 2011 stetig neuen Zulauf und es konnten 18 neue Kinder aufgenommen werden. Nun nehmen 29 Kinder im Alter zwischen sechs und fünfzehn Jahren an unserer Eins-zu-eins-Betreuung teil. Viele weitere Kinder warten aufgrund der räumlichen Bedingungen auf einen Platz bei HD Ink.
Die kurzen Geschichten, die die Kinder schreiben, werden von uns gesammelt, um sie später einmal als Sammlung zu veröffentlichen.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten