Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Spende für die Betreuung von Mädchen in einem Heim in Secunderabad, Indien!

Secunderabad, Indien

Spende für die Betreuung von Mädchen in einem Heim in Secunderabad, Indien!

Secunderabad, Indien

Ich leiste einen Freiwilligendienst in einem Kinderheim in Secunderabad, Indien. Damit auch in Zukunft junge Menschen die Möglichkeit haben in einem der Entwicklungsprojekte der DIZ zu arbeiten, versuche ich einen Förderkreis aufzubauen.

Dilara von Deutsch-Indische Zusammenarbeit e. V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Über weltwärts und die Deutsch-Indische-Zusammenarbeit e.V. (DIZ) trete ich ab März einen Freiwilligendienst in Indien- in der Organisation Chaithanya Mahila Mandali (CMM) in Secunderabad - an.

Wozu spenden?
Die DIZ ist als NGO auf Spenden dringend angewiesen. Damit auch zukünftige Freiwillige dieselbe Möglichkeit wie ich haben, ist es enorm wichtig die DIZ bei ihrer Arbeit zu unterstützen.

Was tut CMM?
Zum einen betreibt die Organisation Öffentlichkeitsarbeit, in der sie die Bevölkerung über Frauenhandel sowie sexuell übertragbare Krankheiten aufklärt. CMM bietet kostenlose Tests zur Erkennung von Geschlechtskrankheiten und kostenlose Behandlungen an und unterstützt die Familien Betroffener. Zum anderen unterstützt sie ehemalige Prostituierte und Schülerinnen aus niedrigen Einkommensverhältnissen bei einer Ausbildung. Außerdem betreibt CMM ein Kinderheim mit ca. 45 Mädchen. Bei den Mädchen handelt es sich um Waisen und Töchter von Prostituierten. Dadurch, dass CMM ihnen den Zugang zu Bildung und ein sicheres Umfeld gewährt, werden die Mädchen vor der Sexsklaverei bewahrt.

Was tut die DIZ?
Die DIZ ist in drei Bereichen aktiv: 
1)      Projektförderung in Indien
In allen drei Bereichen zielt ihre Arbeit auf die Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele. Weitere Grundsätze der Arbeit sind die Kooperation auf Augenhöhe und die Hilfe zur Selbsthilfe. Die Arbeit der DIZ ist zudem eine Plattform für globales Lernen und gelebten Erfahrungsaustausch.

Was werde ich in Indien tun?
Ich helfe ich beim Unterrichten der Kinder, der Hausaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung. Außerdem werde ich in der Projektdokumentation und Öffentlichkeitsarbeit tätig sein.

Wieso mache ich einen Freiwilligendienst?
Durch mein Studium der Pädagogik und Philosophie hat sich bei mir der Wunsch gefestigt, mich sowohl später einmal im Berufsleben als auch privat sozial zu engagieren. Während mehrerer Praktika in pädagogischen Bereichen sowie Nebenjobs, habe ich festgestellt, dass mir die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen besondere Freude bereitet. Zudem habe ich mich mit feministischen Themen wie Frauenrechten und sexualisierter Gewalt auseinandergesetzt. Daher liegt mir die Arbeit von CMM besonders am Herzen. Neben dem entwicklungspolitischen Engagement geht es bei dem Freiwilligendienst aber auch um interkulturellen Austausch!
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020