Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hilf uns digitale Bildung voranzutreiben!

Münster, Deutschland

Hilf uns digitale Bildung voranzutreiben!

Münster, Deutschland

TechLabs bietet jungen Menschen eine Plattform, die es ihnen ermöglicht sich State-Of-The-Art Tech-Skills anzueignen, um dadurch die Probleme unserer Zeit unternehmerisch und digital zu lösen. Unser 20-wöchiges Programm ist absolut kostenfrei.

Annika Laute von TechLabs e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Wir von TechLabs träumen von einer Welt ohne 'digitale Analphabeten', einer Welt in der technische Kenntnisse dazu genutzt werden können, die Probleme unserer Zeit digital zu lösen.

Die Nachfrage nach Tech-Talenten steigt überall auf der Welt an – auch in
Deutschland. Neue technologische Entwicklungen entstehen schneller als je zuvor und ganze Industrien werden grundlegend verändert. Dennoch
verändert sich die Lehre an Schulen und Universitäten nur langsam, viele Studierende und Arbeitnehmer fühlen sich nur unzureichend im Bereich IT ausgebildet und sorgen sich um ihre Zukunft. 

Uns wurde klar, dass die Bildungseinrichtungen in Deutschland nicht schnell genug in der Lage sein werden, ihre Lehrpläne hinsichtlich digitaler Bildung zu verändern und zu erweitern. Digitalisierung ist zu schnelllebig für Universitätslehrpläne, das
Bildungsformat muss seinen Inhalten angepasst werden. Individuelle
Weiterbildungsmöglichkeiten sind darüber hinaus teilweise sehr teuer und/oder wenig effizient (ca 95% aller Online-Kurse werden nicht beendet). Es bleibt eine große Restgruppe, die keine Möglichkeiten hat, ihre Tech-Fähigkeiten auf- oder auszubauen und der somit viele berufliche Chancen verwährt bleiben. "Digital Illiteracy" oder "digitaler Analphabetismus" ist ein Problem der Zukunft, welches eigentlich keines werden sollte. Wir wollen so viele Menschen wie möglich darin unterstützen, ihre und die allgemeine Zukunft gestalten zu können.

Nach erfolgreicher Bewerbung erhalten die Teilnehmer von TechLabs ein Stipendium für unser  20-wöchiges, kostenfreies Programm, so kann Lernen hier unabhängig von finanziellen Hintergründen stattfinden kann. Unser Programm teilt sich auf in die drei Bereiche Online-Lernen, lokale Community und Projektarbeit.

1. Unsere Teilnehmenden bekommen einen individualisierten Lernpfad, der auf ihr
Vorwissen zugeschnitten ist. Wir bieten zurzeit vier unterschiedliche Tracks in den
Bereichen Data Science, Künstliche Intelligenz, UX Design und Web Development an.  Die Tracks wurden von uns designed, dabei greifen wir auf Kurse von verschiedenen Online-Plattformen (z. B. Datacamp) zurück. 

2. In unserer lokalen Community herrscht reger Austausch in der Form von fachlichen Talks, Hackathons oder sozialen Veranstaltungen. Wir wollen die Menschen verbinden, weil wir fest daran glauben, dass man einiges voneinander lernen kann und in einer Gemeinschaft
einiges bewegt werden kann.

3. Neben den Online-Kursen wollen wir unseren Teilnehmern realitätsnahes Lernen ermöglichen. Im Rahmen einer Projektarbeit können sie ihre eigene Projektidee umsetzen und werden dabei stets von erfahrenen Mentoren begleitet.

Alle Mentoren und Teammitglieder bei TechLabs arbeiten ehrenamtlich.

Die Spenden werden eingesetzt für die Finanzierung der Lerninhalte von Plattformen wie DataCamp und Udemy und für die Organisation von Workshops und Hackathons. Weiterhin müssen wir die Räumlichkeiten finanzieren um die Community zusammenzubringen und so eine gewisse Lern-, Team- und Projekt-Atmosphäre vor Ort zu kreieren.

Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020