Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

g o l d r a u m - Einladung in die Stille. Für alle. Kostenfrei.

Deutschland

g o l d r a u m - Einladung in die Stille. Für alle. Kostenfrei.

Deutschland

g o l d r a u m - Einladung in die Stille. Für alle. Kostenfrei. Weitere Informationen, Aktuelles und Impressionen vom g o l d r a u m unter www.hildegardstephan.de und www.goldraum-ev.de.

Diana Stein von goldraum e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Der g o l d r a u m wurde von der Künstlerin Hildegard Stephan als Raum der Stille und des Lichts entworfen und umgesetzt. Der Kubus ist an allen vier Wänden, der Decke und dem Boden komplett mit 23 Karat Blattgold verkleidet. Das Gold ist ungeschützt, um seine ganz eigene Aura, seine Strahlkraft, durch nichts zu stören. Das schlichte Grau der Außenfassade steht dabei bewußt im Kontrast zur Lichthaltigkeit des Goldes. Die Wände werden durch ein umlaufendes Fensterband nach oben erweitert. 

Er lädt jeden Besucher ein, sich für eine selbstgewählte Zeitdauer , am besten alleine, darin aufzuhalten. Durch die minimalistische Gestaltung wird der Besucher ohne Ablenkung von strahlender Kostabrkeit umgeben. Das Gold steht sowohl für Wertigkeit sowie für Licht und Wärme als auch für Himmel, Unendlichkeit, Gott, Transzendenz...

Im unruhigen Alltag ist ein neutraler Rückzugsort und bietet jedem Besucher eine besondere individuelle Erfahrung. Davon berichten mittlerweile hunderte von Karten mit spontanen Äußerungen der Besucher.

Nach Stationen in Kloster Eberbach, Eltville - Schloß Freudenberg, Wiesbaden - Domhof, Essen - Museumspark Schwabach - antonius, eine Einrichtung für Menschen mit Behinderung, Fulda, erwartet er aktuell seinen neuen Standort. 
Die Künstlerin stellt den Raum allen Interessierten selbstlos zur Verfügung, als Einladung - darin einfach zu sein! 

Bitte unterstütze das Projekt und hilf mit deiner Spende, Umzüge des g o l d r a u m zu finanzieren und dadurch weitere Aufstellungen zu ermöglichen.
Zuletzt aktualisiert am 22. November 2020