Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Katastrophenschutzzentrum für Süd-Niedersachsen

Duderstadt, Deutschland

Katastrophenschutzzentrum für Süd-Niedersachsen

Duderstadt, Deutschland

Das DRK-Katastrophenschutzzentrum (ehem. Am Euzenberg Halle 17) und die DRK-Büroräume in der Bahnhofstraße in Duderstadt werden zu einem Standort zusammengeführt. Für unsere 12 Einsatzfahrzeuge ist jetzt ausreichend Platz.

Sebastian Raabe von DRK-Kreisverband Duderstadt e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Getreu dem Motto „Aus Liebe zum Menschen“ sind wir in der Stadt Duderstadt und den Samtgemeinden Gieboldehausen und Radolfshausen für Sie da – und das seit fast 140 Jahren: Sei es nun beim Katastrophenschutz, dem Sanitätsdienst, der Kleiderkammer, Blutspende, Erste-Hilfe-Kurse und für Jugendliche und Senioren im Eichsfeld. Jetzt aber brauchen wir Ihre Hilfe!

Wir werden unsere beiden Standorte in der Bahnhofstraße und auf dem Euzenberg in der Charlottenburger Str./Schöneberger Str. für die Selbstständigkeit und Zukunft unseres Kreisverbandes konzentrieren.

Wir tragen damit unserem Wachstum der letzten Jahre Rechnung und optimieren unsere Abläufe.  Daneben erhoffen wir uns einen Motivationsschub für unsere 100 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Spendengelder kommen dem DRK-Kreisverband Duderstadt e.V. zugute und werden benötigt, um die notwendigen Umbaumaßnahmen durchzuführen. Die erworbene Immobilie ist ein ehemaliges Metallbauunternehmen und deshalb müssen viele Veränderungen durchgeführt werden. Jeder Euro hilft, Jeder Stein hilft, Jede Stunde hilft!
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020