Kindern im Upendo Rescue Centre eine Zukunft ermöglichen

Ein Hilfsprojekt von R. Dechant in Nairobi, Kenia

49 % finanziert

R. Dechant (verantwortlich)

R. Dechant
Updeno Rescue Centre eine Zukunft (English version below)
http://upendorescuecentre.com
Für Aktuelles bitte auch "Neuigkeiten" lesen.

Vor allem für Kinder ist das Leben in den Slums sehr hart. Es fehlt an grundlegenden Bedürfnissen wie z.B. Essen, Kleidung, Bildung. Viele der Kinder sind Waisen, leben auf der Straße oder mit nur einem, häufig erkranktem, Elternteil. Oftmals sind sie körperlicher Gewalt ausgesetzt.
Upendo Rescue Centre („Upendo“ steht für Liebe auf Kiswahili) ist eine Schule für Waisen und unterprivilegierte Kinder im „Mukuru“ Slum in Nairobi.
Dort haben rund 300 Kinder die Chance auf Bildung, welche sie anderenfalls nicht erhalten würden. Die Schule bietet ihnen neben Bildung auch die Möglichkeit, sich selbst weiterzuentwickeln und den richtigen Weg, fern von Kriminalität und Gewalt, einzuschlagen.
Der Lehrinhalt orientiert sich an den staatlich vorgegeben Richtlinien, so dass die Kinder auf die Examen vorbereitet werden und sie nach erfolgreichem Abschluss der 8. Klasse auf eine weiterführende Schule gehen können – sofern die finanziellen Mittel dafür vorhanden sind. Genau hier soll u.a. auch diese Aktion anknüpfen.
Falls nicht, wird versucht den Kindern einen Platz in einer Berufsschule zu ermöglichen.
Die Schule entwickelt sich seit den letzten Jahren in die richtige Richtung.
Allerdings ist die Schule weiterhin auf Hilfe von außerhalb angewiesen.
Wie man dem Projekt entnehmen kann, handelt es sich oftmals um Kleinigkeiten, die den Kindern den Schulalltag jedoch enorm verbessern und erleichtern würden.
Falls gewünscht, können wir gerne auf Nachfrage Spendenquittungen ausstellen.

Life in Kenyan slums is very harsh. There is lack of limited basic human needs e.g. food, clothes, shelter and education. The most affected groups are woman and especially children. Children are vulnerable because of different reasons. Some are orphans or street children; others are just living with a single parent or whose parents are sick. Even children are mistreated by their next of kin.
Upendo Rescue Centre (upendo means “love” in Kiswahili) is situated on a small patch of land on the edge of Nairobi’s Mukuru slum. It is a Primary school for orphans and underprivileged children in the slum. Around 300 of the slum’s most disadvantaged children gather here for the education they otherwise would never have received. Many are orphaned; others just desperately poor. The children find at Upendo Rescue Center not only free education but also an alternative to crime and violence as well as positive adult role models.
The curriculum parallels that of the state schools. Should the children find a way to raise the money for high school, they will be prepared for the entrance exam. If not, Upendo Rescue Center will help to place them in a vocational school.
Upendo Rescue Centre manages to operate on an extremely low budget. True fundraising is difficult.

Video from 2011: http://www.youtube.com/watch?v=T1G_oG2015A

Weiter informieren:

Ort: Nairobi, Kenia

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an R. Dechant (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …