Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Personensuche und Rettung von Menschen mit Hilfe einer Drohne

Heidenheim an der Brenz, Deutschland

Personensuche und Rettung von Menschen mit Hilfe einer Drohne

Heidenheim an der Brenz, Deutschland

Personensuche mit Drohne und Wärmebildkamera für unwegsames und offenes Gelände zur Unterstützung der Rettungshundeteams, um schnell und effektiv helfen zu können.

A. Eberhard von BRH Rettungshundestaffel ReSuG Heidenheim e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Als Teil des Katastrophenschutzes werden wir von der Polizei zu der Suche von vermissten Personen gerufen. Unsere Hunde sind ein optimales Einsatzmittel in unwegsamen Geländen und in Waldgebieten. Leider gehören auch oftmals auch große Freiflächen, Steinbrüche oder Ufer- und Sumpfbereiche zu unseren Suchgebieten. Hier ist der Einsatz von Hunden oftmals nicht sinnvoll oder zu gefährlich. Diese Bereiche lassen sich optimal mit einer Drohne mit Wärmebild- und Restlichtkamera effektiv absuchen.
Unsere bisherige Drohne, welche uns vom BRH für Einsätze zur Verfügung gestellt wurde, ist leider defekt und wird auch nicht mehr supportet. Von daher benötigen wir ein neues System.
Leider mussten wir deshalb schon Einsätze absagen und hoffen auf Ihre Hilfe, damit wir schnellstmöglichst wieder mit einer Drohne und Wärmebildkamera starten können.

Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020