Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Die Flüchtlingshilfe Erding e.V. braucht eine Vollzeitstelle

Erding, Deutschland

1 / 12

Die Flüchtlingshilfe Erding e.V. braucht eine Vollzeitstelle

Erding, Deutschland

Um den Bedürftigen in Stadt und Landkreis Erding weiterhin zügig und unbürokratisch helfen zu können, braucht die Flüchtlingshilfe Erding e.V. eine Geschäftsstellen-Leiterin

Sabrina Tarantik von Flüchtlingshilfe Erding e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Flüchtlingshilfe Erding e.V. braucht eine Vollzeitstelle

Der gemeinnützige Verein Flüchtlingshilfe Erding e.V. hilft längst nicht mehr „nur“ Flüchtlingen. Er ist seit seiner Gründung im Jahr 2015 gewachsen und hat sich erfolgreich bereits mit ca. 50 Organisationen vernetzt. Mittlerweile sind ungefähr die Hälfte unserer Helfer selbst Geflüchtete. Wir sind Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband. Als Non-Profit-Organisation geben wir unsere Spenden ausschließlich kostenlos weiter.
Neben unserem eigenen Kleiderladen im Zentrum von Erding profitieren mittlerweile Kindergärten, Schulen, Altenheime und wirtschaftlich Bedürftige von den bei uns eingehenden Kleider- und Sachspenden, von unseren Dolmetschern sowie von unserer unkomplizierten und unbürokratischen Hilfe. 

All dies droht nun zusammenzubrechen! 
Der Grund hierfür ist der Wegfall der Vollzeitstelle der Vereinsleitung zum 31.12.2019

Anlass zur Gründung des Vereins war die humanitäre Notsituation 2015, infolge derer in Erding die Shelterschleife (der sogenannte „Warteraum Asyl“) für bis zu 3.500 Schutzsuchende eingerichtet wurde. Mit finanzieller Unterstützung des Bayerischen Roten Kreuzes in Form einer Vollzeitstelle für eine Ehrenamts-Koordinatorin konnte sich unser Verein professionalisieren und im Winter 2015/2016 effizient die Versorgung von über 100.000 Flüchtlingen mit allem Notwendigen (Kleidung, Spielsachen, Dolmetscherdienste etc.) mit organisieren.
Durch den Rückgang der Flüchtlingszahlen seit Herbst 2016 war es unserem Verein nun auch möglich, weitere Projekte anzupacken (Eigener Kleiderladen, Osteuropahilfe, Unterstützung der Tafel Erding etc.).
Zum Ende des Jahres 2019 wird der „Warteraum Asyl“ geschlossen und in einen Standby-Modus versetzt, wodurch auch die genannte bezahlte Vollzeitstelle wegfällt.

Unser Ziel ist es, durch eure Geldspenden eine Vollzeitstelle für die  Leitung unserer Geschäftsstelle zu finanzieren, um so den Bedürftigen weiterhin zügig und unkompliziert helfen zu können!

Unsere Projekte haben uns darin bestätigt, dass es weiterhin noch viel zu tun gibt! In den Startlöchern steht bereits ein Projekt zur Unterstützung von Obdachlosen in Stadt und Landkreis Erding. Wir möchten an diesem und auch an den bereits bestehenden Aufgaben unbedingt festhalten! Dies ist jedoch mit ehrenamtlicher Arbeit allein nicht zu bewältigen. Wir sind auf die tagtägliche effiziente Koordination und Organisation durch die Leiterin unserer Geschäftsstelle angewiesen.
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über