Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Landkreis Osnabrück: 500 Menschen im Einsatz für Klima und Artenschutz

Landkreis Onabrück: 500 Menschen entwickeln gemeinsam Biotop für Klima- und Artenschutz

K. Behncke von gemeinn. UG Behncke - Umweltschutz und LebenshilfeNachricht schreiben

Am Samstag, den 16. Mai planen wir ein Großprojekt für den Klima- und Artenschutz. Auf einer gepachteten Fläche (7000 m²) wird mit Einverständnis des Flächenbesitzers ein Biotop für Arten- und Klimaschutz entstehen.
Erwartet werden 500 Teilnehmer.

 Hierbei ist folgendes geplant:
 * Anlage eines Klimaschutzwäldchens
 * Schaffung eines sinnvollen Gewässerrandstreifens
 * Anlage einer Streuobstwiese
 * Schaffung zwei kleiner Feuchtbiotope auf Lehmbasis
 * Schaffung von Trockenmauern
 * Setzen von Nisthilfen
 * Anlage von artenreichen Blühwiesen
 * Einzäunung von Teilbereichen um eine naturschutzgerechte Beweidung zu ermöglichen (durch Tiere des Gnadenhofes Brödel Melle (http://gnadenhof-melle.de))
* Platzierung entsprechender Infotafeln
* Verpflegung aller Teilnehmer mit tierleidfreien (schon wegen der CO2-Bilanz) Bio-Lebensmitteln 

Auch die Kreistagsentscheidung, Gewässerrandstreifen (Pestizidschutzstreifen) in Naturschutzgebieten auf einen Meter zu beschränken, wird an diesem Tage thematisiert. Hierzu findet eine Protestaktion statt.