Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

BRK-Zentrum für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe Nürnberger Land

Hersbruck, Deutschland

BRK-Zentrum für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe Nürnberger Land

Hersbruck, Deutschland

Ertüchtigung des BRK-Zentrums für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe Nürnberger Land zur Versorgung der Menschen bei Großschadenslagen, einem Massenanfall von Verletzten oder Katastrophen

M. Deyhle von BRK KV Nürnberger Land | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Der BRK-Kreisverband Nürnberger Land ist die mit Abstand größte im medizinischen Bevölkerungs- und Katastrophenschutz tätige Hilfsorganisation im Landkreis. Dieses rein ehrenamtliche Engagement erbringen unsere Bereitschaften zusammen mit unserer Wasserwacht und  Bergwacht. Es wird von mehreren Hundert ausgebildeten Helferinnen und Helfern getragen. 

Mit der ehemaligen BayWa-Baustoffhalle in Hersbruck haben wir endlich ein geeignetes Objekt gefunden, um unsere Einsatzkräfte, Fahrzeuge und Gerätschaften zentral an einem Ort unterzubringen. Damit wird ein wichtiger Baustein zur Versorgung der Bürgerinnen und Bürger bei Großschadenslagen, einem Massenanfall von Verletzen oder Katastrophen geschaffen.

Ohne Spenden und Fördermitgliedsbeiträge ist allerdings - trotz öffentlicher Zuschüsse -  ein Vorhaben dieser Größe für das BRK Nürnberger Land undenkbar. Ihre Spende trägt konkret dazu bei, die Halle des neuen Bevölkerungsschutz-zentrums für unsere freiwilligen Einsatzkräfte zu ertüchtigen.  Helfen Sie den Helfern - am Ende auch zu Ihrer eigenen Sicherheit!
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über