Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Ein Jahr voller Erfahrungen bescheren

Mühlacker, Deutschland

Ein Jahr voller Erfahrungen bescheren

Mühlacker, Deutschland

Puente Nica e.V. sammelt Spenden um Nicaraguaner*innen einen Freiwilligendienst in Deutschland ermöglichen zu können.

Leonie Hafen von Puente Nica e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Unterstützen Sie junge Nicaraguaner*innen bei ihrem Wunsch einen Freiwilligendienst min Deutschland zu absolvieren!

Seit 2012 kommen junge Nicaraguaner_innen über unseren Verein Puente Nica e.V. nach Deutschland, um hier für ein Jahr in sozialen Einrichtungen zu arbeiten.
Als erster Freiwilliger verbrachte Domingo über unseren Verein ein Jahr in Deutschland in Friolzheim. Seitdem kommen jedes Jahr neue interessierte und motivierte Menschen über Puente Nica e.V. von Nicaragua nach Deutschland um hier in sozialen Einrichtungen zu arbeiten. Somit arbeitete zum Beispiel Alfredo 2017 in einem Jugendhaus, Nereyda 2017 in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung und Miguel 2018 in einem Kindergarten. Sie alle lebten und arbeiteten in den letzten Jahren in verschiedenen Einrichtungen um sich nach Beendigung des Freiwilligendienstes über ein Gepäck an neuen Erfahrungen, Begegnungen und Anregungen zu erfreuen. Der Freiwilligendienst ist eine Möglichkeit sich zu bilden, weiterzuentwickeln, neue Berufserfahrungen zu machen, einen interkulturellen Austausch zu erfahren und seinen Blick zu öffnen.
 
Wen nehmen wir in das Austauschprogramm auf?
• Bewerber*innen, die sich sozial engagieren
• Nicaraguaner*innen aus finanzschwachen Milieus
 
Wie sieht unsere Unterstützung aus?
• organisieren einer Einsatzstelle
• Gastfamilie oder Wohnung vor Ort suchen
• Deutschkurse vor und/oder während des Aufenthaltes
• unterstützung durch Mentor*innen das ganze Jahr
• Visum, Flug, Busticket vor Ort etc.
 
IHRE finanzielle Unterstützung brauchen die Freiwilligen für die Teilnahme an Deutschkursen vor und während des Freiwilligendienstes, für die Flügen, Nahverkehrtickets und teilweise bei der Miete.

Da das Gehalt eines/ einer Freiwilligen nicht sehr hoch ist, ermöglicht eine finanzielle Unterstützung den jungen Nicaraguaner*innen ihre Zeit in Deutschland freier genießen zu können.
 
Unterstützen Sie unser Austauschprogramm um weiteren jungen Nicaraguaner*innen einen Freiwilligendienst in Deutschland ermöglichen zu können!!  

Vielen Dank!
 
 
 
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020