Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Ein "Anders-Ort" für ALLE!

Hildesheim, Deutschland

Ein "Anders-Ort" für ALLE!

Hildesheim, Deutschland

Das neue Go20Zentrum braucht deine Unterstützung um in Betrieb gehen zu können! Wir wollen einen "Anders-Ort" schaffen, der maßgeblich zu Chancengleichheit und sozialer Teilhabe führt! Werde Teil eines großartigen Konzeptes - mit deiner Spende!

M. Baumann von Timo e.V. - Kinder-& Jugendarbeit Go20 | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Ein "Anders-Ort" für ALLE!
In einem ehemaligen ALDI-Markt sind seit Oktober 2019 ist das Go20Zentrum mit der erste Go20Kita beheimatet. Während die Kindertagesstätte ihren Betrieb zum 01.10.2019 aufgenommen hat, können die räumlichen Möglichkeiten des Zentrums bisher nur punktuell bespielt werden. 
Das Go20Zentrum soll jedoch das Herzstück zwischen offener Kinder- & Jugendarbeit, Eltern-/ Familienarbeit und Kindertagesstätte werden. Da es hierfür leider keine kommunale Unterstützung gibt, sind wir für diesen wichtigen Arbeitsbereich auf Unterstützung angewiesen.
Das Go20Zentrum befindet sich in der Hildesheimer Nordstadt; einem Stadtteil mit großem Unterstützungsbedarf. 95% unserer Kita-Kinder haben einen Migrationshintergrund. Sprachliche und kulturelle Hürden stellen unser hochmotiviertes, multiprofessionelles Kita-Team vor enorme Herausforderungen. 
Es ist unser Anspruch und unser konzeptioneller Gedanke, für die Kinder und deren Eltern einen Ort zu schaffen, der "anders" ist - ein "Anders-Ort". Das Go20Zentrum soll ein verbindendes Element sein, in welchem Beratung (Kita-Sozialarbeit), offene Kinder- & Jugendarbeit, sowie (Eltern-Kind-) Projektarbeit Platz finden. Das Zentrum soll personell wie konzeptionell Hürden und Hemmschwellen abbauen und Vertrauen aufbauen. Hier soll Familien nachhaltig geholfen werden!
Mit den Spenden wollen wir das Go20Zentrum zum Leben erwecken! Dazu benötigen wir neben den laufenden Betriebskosten auch Gelder für die Einrichtung der (Teilzeit-)Stelle eines/r Sozialarbeiter*in. Darüber hinaus sollen mit den Spenden Einrichtungs-Elemente gekauft werden.
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020