Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 4

Brunnen, Wasserpumpe und Speicher für die Frauen Kooperative in Dedougou

Ein Brunnen für die Wasserversorgung: Ein traditionell gebohrter Brunnen versorgt die Frauen und den Bewohner herum mit Wasser. Das Wasser wird derzeit noch durch Muskelkraft in kleinen Mengen aus dem Brunnen (bis. 35m Tief) geholt.

Fanta Yanna von BUSPAD e.V.Nachricht schreiben

Im Viertel „Kouroukan“ in Dedougou haben die Frauen den Sitz ihrer Kooperative.
„Kouroukan“ heißt auf Deutsch übersetz „Auf die Bergen“. Vor einer Jahrzehnte war dort kein Leben, denn aufgrund der geographischen Lage ist diesen Viertel besonders trocken. Ein Brunn dort zu Budeln war undenkbar weil der Boden extrem hart ist in „Kouroukan“.
Durch den Zuwachs der Bevölkerung in Dedougou, ist „kouroukan“ bewohnt von Leuten die sich wo anders sonst keine Miete leisten können. Der Ort ist aber trotzdem gleich ohne Infrastruktur geblieben. Die Frauen der Kooperation beschäftigen sich neben ihrer Haushalt und Kinderpflege mit 
Lebensmittelverarbeitung. Durch den Verkauft ihrer Produkte finanzieren sie ihrer
Lebensunterhalt und die Einschulung ihrer Kinder. Um die Arbeit der Frauen zu unterstützen sowie die Entwicklung diesen Ortsteil von
Dedougou, wo es noch keinen Strom und kein fließendem Wasser gibt, haben wir
dieses kleine Projekt nach vielen Besprechungen mit den Frauen initiiert.