Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

"DER TRAUMZAUBERBAUM" - Das Theaterstück für und mit den Kindern in Havanna

Havanna, Kuba

1 / 18

"DER TRAUMZAUBERBAUM" - Das Theaterstück für und mit den Kindern in Havanna

Havanna, Kuba

DER TRAUMZAUBERBAUM trägt seine Geschichtenlieder nach Kuba. Für die Realisierung der Aufführung des Theaterstücks mit kubanischen Kindern in 2020 im "Centro Cultural Bertolt Brecht" in Havanna benötigen wir Ihre Unterstützung. Danke

Der Traumzauberbaum von Die Traumzauberbaum gGmbH | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

"Gar nicht so weit hinter der Stadt, über die kleine Brücke, am anderen Ufer des Flüsschens, dort beginnt ein großer, großer Wald. Und wo der Wald sieben Tage tief ist, leuchtet es geheimnisvoll. Das bin ich. Ich bin der Traumzauberbaum ...“
 
So beginnt das in Deutschland bekannte Musikmärchen vom TRAUMZAUBERBAUM. 
Im TRAUMZAUBERBAUM wohnen seine beiden Waldgeister Moosmutzel und Waldwuffel. Sie bringen mit einer großen Stimmgabel die Traumblätter des Baumes zum Klingen, damit sie zu den Kindern fliegen. 

Gemeinsam mit ihrem Ehemann und Arbeitspartner, dem Komponisten und Musiker Reinhard Lakomy (gestorben 2013), hat Monika Ehrhardt-Lakomy in den 80igern die Marke DER TRAUMZAUBERBAUM erschaffen. Alle ihre Geschichten und seine genialen Kompositionen ergaben eine Symbiose, die einmalig im deutschsprachigen Raum ist. Über 5 Millionen verkaufte Platten und Platin für den TRAUMZAUBERBAUM sind dafür ein deutlicher Beleg. Darüber hinaus haben Millionen Zuschauer über all die Jahre die zahlreich inszenierten Familienmusicals, Theaterproduktionen und Bühneninszenierungen live erlebt. 

Der Traumzauberbaum in Havanna
Unterstützt vom unabhängigen Künstlerverband Havannas, der UNEAC, dem Kulturministerium Kubas, der kubanischen Botschaft in Berlin und der deutschen Botschaft in Kuba, gratulierte DER TRAUMZAUBERBAUM mit einer Voraufführung in spanischer Sprache den Kindern Havannas am 15. November 2019 zum 500. Geburtstag ihrer Stadt. Ein Projekt, an dem kubanische sowie deutsche Künstler und das Theater Centro Cultural Bertolt Brecht beteiligt waren. Die Geschichte und die Lieder „DER TRAUMZAUBERBAUM“ wurden dabei von Dr. Jesus Irsula (Präsident der Literarischen Übersetzer) in die Landessprache übersetzt.

Nun soll das Stück “EL ÁRBOL DE LOS SUEÑOS MÁGICOS” mit über 100 mitwirkenden Kindern und Erwachsenen fertig inszeniert und 2020 im Theater Centro Cultural Bertolt Brecht aufgeführt werden. Dafür benötigt die gemeinnützige TRAUMZAUBERBAUM GmbH Ihre Unterstützung.

Wofür werden die Spendengelder eingesetzt?
  • Übersetzungen
  • Kulissen und Kostüme
  • Musikalische Umsetzung
  • Gagen für die kubanischen Akteure
  • Werbekosten
  • Reise- und Übernachtungskosten
  • Projektmanagement
Zuletzt aktualisiert am 15. Januar 2020