Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Wir bleiben AndersARTiG - Queere Angebote in Brandenburg in Gefahr!

Potsdam, Deutschland

Wir bleiben AndersARTiG - Queere Angebote in Brandenburg in Gefahr!

Potsdam, Deutschland

Queere Strukturen und Angebote im Land Brandenburg sind massiv bedroht. Mit dieser Spendenaktion sollen wichtige Angebote, wie die psychosoziale Beratung für LSBTIQ, aber auch Schulaufklärungsarbeit, Gruppen und Projekte erhalten werden.

Lars Bergmann von Landesverband AndersARTiG e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Seit 1994 arbeitet der Landesverband AndersARTiG e.V. am Aufbau von Selbsthilfe- und Angebotsstrukturen für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*, Inter* und queeren (LSBTIQ) Menschen. Dank dieser Arbeit gibt es heute z.B. eine qualifizierte überregionale Beratungsstelle für LSBTIQ und deren Angehörige und Freund_innen, ein Bildungsprojekt "Bildung unterm Regenbogen", das Aufklärungsarbeit an Schulen und Lehrkräftefortbildungen anbieten kann, eine Akzeptanzkampagne, die queere Themen in die ländlichen Räume bringt, aber auch das Regenbogenkombinat, einen queeren soziokulturellen Begegnungsort in Potsdam und in Cottbus, wo Community überhaupt erst entstehen kann und viele weitere Angebote und Strukturen. Möglich wurde all das durch eine kontinuierliche Förderung des Landes Brandenburg. Diese soll ab 2020 eingestellt werden und damit stehen die über viele Jahre etablierten Angebote vor der drohenden Schließung, mit fatalen Folgen für die LSBTIQ-Community im Land Brandenburg. Dies trifft auf großes Unverständnis und auch auf viel Wut, denn in einer Zeit, in der rechte politische Positionen an Einfluß gewinnen, sollte die Stärkung und nicht die Abschaffung wirksamer zivilgesellschaftlicher Strukturen das Ziel kluger Politik sein. Um die Angebote, die in vielen Jahren und zu großen Teilen ehrenamtlich aufgebaut werden zu sichern, starten wir diesen Spendenaufruf. Die hier gesammelten Spenden sollen dem Landesverband AndersARTiG zu Gute kommen, damit er seine satzungsgemäßen Ziele umsetzen und damit insbesondere das Regenbogenkombinat als Treffpunkt, aber auch die Beratung, Bildungsarbeit, Fachkräftequalifizierung, Kampagnenarbeit, Gruppen und Projekte weiter betreiben kann. 
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020