Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

"Feuerlöscher" - Der Nothilfe-Fonds

Europa incl. , Deutschland

"Feuerlöscher" - Der Nothilfe-Fonds

Europa incl. , Deutschland

Um möglichst viele Anfragen abdecken zu können, benötigen wir finanzielle Mittel in Höhe von ca. 25.000€ pro Jahr, damit wir nicht nur herrenlosen, sondern auch Tieren, die ein Zuhause haben, helfen können

Tom T. von Notpfote Animal Rescue e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Vor dem Einzug eines Haustieres ist die Betrachtung der finanziellen Situation immer ein wichtiger Aspekt. Neben den laufenden Kosten für Futter, Versicherung etc. können auch unregelmäßige Kosten für beispielsweise größere notwendige Operationen mit entsprechender Nachsorge anfallen. 

Nicht selten kommt es vor, dass Tierbesitzer plötzlich und unerwartet mit hohen Rechnungen konfrontiert werden und diese aus eigenen Mitteln nicht stemmen können. Besonders oft sind hiervon ältere Menschen mit geringem Einkommen und älteren Tieren betroffen. Als Folge bleibt ihnen oft nichts anderes übrig als das geliebte Tier abzugeben. 



Daher haben wir uns entschlossen, unser Feuerlöscher-Projekt, mit dem wir im Notfall hilfebedürftigen Tierheimen und Organisationen nach Prüfung der Situation finanziell helfen können - z.B. den Bau des Katzenhauses (2015-2017) und die Stromleitung in Ungarn (2018) oder die Wasserfilteranlage für Rumänien (2019) - auch auf Privatpersonen auszuweiten, wenn dort die Tierarztkosten die finanziellen Möglichkeiten überschreiten. So können wir nicht nur verhindern, dass Mensch und Tier getrennt werden, sondern auch die notwendige medizinische Versorgung der Tiere sicherstellen. Unsere Unterstützung findet hierbei einmalig - etwa für eine Operation - nach Prüfung und gem. vorhandener Ressourcen statt. 

Um möglichst viele Anfragen abdecken zu können, benötigen wir finanzielle Mittel in Höhe von ca. 25.000€ pro Jahr und würden uns riesig über eine Unterstützung freuen, damit wir nicht nur herrenlosen, sondern auch Tieren, die ein Zuhause haben, helfen und ihr Zuhause bewahren können.

<< zurück zur Projektübersicht                                                                                                     zur Spendenplattform >>


Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020