Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Versorgung der Tierinselkatzen

Bornheim, Deutschland

Versorgung der Tierinselkatzen

Bornheim, Deutschland

Wir kümmern uns um ausgesetzte und ungeliebte Katzen und stellen ihre Versorgung sicher. Wir versuchen der unkontrollierten Vermehrung der deutschen Streuner entgegen zu treten und diese einzudämmen.

Helga Bender von "Die Tierinsel e. V." | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Der Verein "Die Tierinsel e.V." wurde 1998 gegründet und kümmert sich seit dem um verwilderte Katzen. Sie werden eingefangen, kastriert, medizinisch versorgt und dann in ihrem Revier wieder ausgesetzt. Vor Ort werden Futterstellen angelegt und somit werden vom Verein mittlerweile weit mehr als 100 Katzen versorgt. Katzenmütter werden mit Ihren Kitten in der Tierinsel aufgenommen und nach 12 Wochen können die Kleinen sowie die kastrierte Mutter vermittelt werden. In der Tierinsel leben - mit katzensicherem Freigang - dauerhaft über 50 Katzen, die nicht vermittelbar sind, weil sie zu alt oder zu scheu sind bzw. ein Gebrechen haben. Sie bekommen hier ihr Gnadenbrot und werden bis an ihr natürliches Ende versorgt. Die Spendengelder werden für Futter und die medizinische Versorgung eingesetzt.
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020