Die letzten ihrer Art – Helfen Sie jetzt

Ein Hilfsprojekt von „Carpus e.V.“ (S. Schoppe) in Puerto Princesa, Philippinen

Neuigkeiten: Hier informiert Dich der Träger über den Stand der Dinge in diesem Projekt. So kannst Du beurteilen, wie mit den Spenden umgegangen wird.

S. Schoppe (verantwortlich), verfasst vor etwa einem Monat

S. Schoppe

Schreckliche Nachrichten

Heute morgen wurden ueber 4000 Suesswasserschildkroeten im Sueden von Palawan beschlagnahmt. Noch sind die Tiere auf der Reise nach Puerto und wir wissen noch nicht wieviele Palawan Forest Turtles und wieviele der anderen Arten betroffen sind. Erste Nachrichten deuten jedoch darauf hin, dass ueberwiegend Palawan Forest Turtles Siebenrockiella leytensis involviert sind. Siehe: http://www.abs-cbnnews.com/nation/regions/06/17/15/over-4000-turtles-rescued-palawan

Morgen frueh wissen wir mehr, aber ich weiss schon jetzt, dass ich eine schlaflose Nacht haben werde. 4000 Schildkroeten ist weit mehr, als wir betreuen koennen.

Sabine

Stop dem illegalen Tierhandel
↕ Platform Admins: