Wasserpumpe für Straßenkinder (Waldorf in Varzea)

Ein Hilfsprojekt von „Associação Pedagógica Waldorf Várzea da Roça“ (W. Knipping) in Várzea da Roça, Brasilien

2 % finanziert

W. Knipping (verantwortlich)

W. Knipping
Várzea da Roça heißt der Ort im Hinterland von Bahia - Brasilien, wo das Projekt www.projuventutebahia.org angesiedelt ist.
Hier bauen wir ein Centro cultural auf Grundlage der Waldorfpädagogig mit Kindergarten, Schule, Schulergänzungsunterricht Werkstättten und Gärtnerei auf.
Es ist hier sehr trocken und staubig, an 300 Tagen im Jahr scheint die Sonne bei Temperaturen bis 37 Grad.
In dem 20 Tsd Einwohnestädtchen gibt es KEIN Schwimmbad.
Daher haben wir mit einfachsten Mitteln ein kleines Becken selbst gebaut. Es dient gleichzeitig als Wasserspeicher für die Gärtnerei
Aufgrund grosser Wärme und starker Sonneneinstrahlung veralgt es schnell, daher wird dringend eine Pumpe mit Filter gebraucht . Da das benutzte Wasser als Gieswasser verwendet wird, soll UV-Licht statt Chlor zu Entkeimung benutzt werden.

Weiter informieren:

Ort: Várzea da Roça, Brasilien

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an W. Knipping (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …