Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Unser Traum vom Kinderlesewagen

Unser Traum vom Kinderlesewagen: Mit Hilfe eines Holzbauwagens voller toller Bücher möchten wir im Rahmen unserer Leseförderinitiative LUU LIEBT LESEN Kindern den Zauber von Lesen und Büchern nahebringen. Bitte unterstützen sie uns. HERZLICHEN DANK!

Manuela Salem von Nachbarschaftsheim Wuppertal e.V.Nachricht schreiben

 Unser Traum vom Kinderlesewagen

Mit Hilfe eines mobilen Kinderlesewagens möchten wir Wuppertaler Kindern Bücher nahe-bringen. 

Der Kinderlesewagen wird Kindern auf den Schulhöfen kooperierender Grundschulen sowie an geeigneten Standorten im öffentlichen Raum begegnen. Er ist ausgestattet mit Büchern und Sitzmöglichkeiten im Innenbereich, sowie Sitzsäcken und Sonnensegeln für den Außenbereich. Der Kinderlesewagen ist Teil einer geplanten Leseförderoffensive namens LUU LIEBT LESEN des Nachbarschaftsheim Wuppertal e.V. Ehrenamtliche Lesebegleiter er-leben und er-lesen mit Kleingruppen von Kindern im Grund- und Vorschulalter ausgewählte Bücher. Die Lesebegleiter werden durch das Nachbarschaftsheim in ihrer Tätigkeit umfassend begleitet und qualifiziert. LUU LIEBT LESEN findet im Rahmen der Offenen Ganztagsbetreuung in Kooperation mit Grundschulen und Kindergärten oder an geeigneten Standorten im öffentlichen Raum, z. B. dem Platz der Republik, statt.

Mit Hilfe des Kinderlesewagens möchten wir Grundschulkinder neugierig auf Bücher machen. Wir wünschen uns, dass Kinder in einer zunehmend digitalen Welt den Zauber analoger Bücher erfahren – vor allem die Kinder, die im Privatleben kaum mit Büchern in Kontakt kommen. Wenn Kinder Texte und Bücher nur aus dem verpflichtenden Kontext ihres Schulunterrichts kennen und nicht in erwartungsfreien freizeitlichen Zusammenhängen erleben dürfen, werden sie nur schwerlich eine positive Beziehung zum Lesen entwickeln.

Das Nachbarschaftsheim Wuppertal e.V. engagiert sich seit 70 Jahren für die Verbesserung der Lebensbedingungen von Menschen in Wuppertal. In unseren Kinder- und Jugendeinrichtungen in unserer Alten Feuerwache/Gathe und unserem Haupthaus/Platz der Republik sowie an mehreren Grundschulen, für die unsere Mitarbeiter*Innen die Offene Ganztagsbetreuung gewährleisten, erleben wir täglich teils eklatante Defizite in der Lesekompetenz von Grundschulkindern. Schon Drittklässler entwickeln Strategien, ihre Schwächen beim Lesen zu verbergen - die Türen zum funktionalen Analphabetismus im Erwachsenenalter (derzeit ca. 7 Millionen Menschen in Deutschland) sind damit geöffnet. Gleichzeitig erleben wir aber auch, mit wieviel Begeisterung und Motivation Kinder unbeschwerte Lese- und Vorleseangebote annehmen. Dies birgt wunderbare Chancen, dass Kinder ihre Liebe zum Lesen entdecken.

Lesen ist ein Kulturgut, fördert die (Recht-)Schreibkompetenz und nährt einen guten Wortschatz, der in Kombination mit Sprachkompetenz lebenslang ein Türöffner ist. 

Bücher können glücklich machen und Lesen kann zur Leidenschaft werden. Jedes Kind sollte die Möglichkeit bekommen, dies zu erleben.  Dazu möchten wir mit LUU LIEBT LESEN, den ehrenamtlichen Lesebegleitern und dem Kinderlesewagen für Wuppertaler Kinder unseren Beitrag leisten. 

Bitte unterstützen Sie uns! HERZLICHEN DANK!

Dieses Projekt wird auch unterstützt über