Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

„Give a Light und die Kulturkirche Immanuel kann weiterleuchten“

Wuppertal, Deutschland

„Give a Light und die Kulturkirche Immanuel kann weiterleuchten“

Wuppertal, Deutschland

Modernisierung der Lichttechnik in der Immanuelskirche. Wenn diese Umrüstung der Beleuchtung nicht bald vorgenommen wird, gehen in der Immanuelskirche „bald die Lichter aus“. Tragen Sie dazu bei, dass die Kulturkirche leuchten kann.

Janine Pagel von Förderverein Kulturzentrum Immanuel e.V.  | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Umrüsten der Beleuchtung in der Immanuelskirche
 
Kosten: 15.000 €

Die Immanuelskirche ist ein historisch bedeutender Kulturort im Wuppertaler Osten. Als eines der ersten gelungenen Beispiele für umgenutzte Kirchen bietet sie einen stimmungsvollen und technisch sehr gut ausgestatteten großen Veranstaltungssaal. Anspruchsvolle und inspirierende Konzerte werden hier seit vielen Jahren aufgeführt - Chormusik, Klassik und Weltmusik. Zahlreiche Werke werden hier auf CD eingespielt.

 Bei den Konzerten müssen Sound und Licht stimmen. Dafür sorgen die wunderbare Akustik des Saales und eine moderne Lichtanlage, konzipiert von einem namhaften Wuppertaler Lichtunternehmen. In den letzten Jahren ist eine rasante Weiterentwicklung in der Beleuchtungstechnik zu verzeichnen: weg von der Halogenbeleuchtung hin zur LED-Lichttechnik. Diese verbraucht wesentlich weniger Energie, die Leuchtmittel sind länger haltbar, wartungsärmer und somit auch nachhaltiger. Europaweit wurden die Produktion und Nutzung der energieintensiven Halogenleuchtmittel, mit denen bisher die Leuchttechnik im großen Saal bestückt ist, verboten. So befinden wir uns in der Situation, dass der Reservebestand an Leuchtmitteln in wenigen Monaten aufgebraucht sein wird. Glücklicherweise müssen nicht die kompletten Leuchten ausgewechselt werden. Der Hersteller hat einen Nachrüstsatz zur Umrüstung auf LED-Technik entwickelt. Dieser kann in die bestehenden Leuchten eingesetzt werden.
 
 Wenn diese Umrüstung der Beleuchtung nicht bald vorgenommen wird, gehen in der Immanuelskirche „bald die Lichter aus“. Da dies mit einer größeren Investition in Höhe von 15.000,00 € verbunden ist, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Durch Ihre Spende können Sie mit dazu beitragen, dass dieser wunderbare Ort für Konzerte weiter genutzt werden kann. Bitte geben Sie diese Information auch weiter an Ihre Familien, Freunde und Bekannte. Wir sind auf ein unterstützendes Netzwerk angewiesen. Vielen Dank! 
 
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über