Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Kinder Fit für die Zukunft - Spielerischer Einstieg in die Digitalisierung

St. Wendel, Deutschland

Kinder Fit für die Zukunft - Spielerischer Einstieg in die Digitalisierung

St. Wendel, Deutschland

Wir bieten kostenlose Programmierkurse an, bauen Roboter und entwerfen digitale 3D-Welten für die Virtual Reality (VR/AR) und verwenden dabei teilweise private Hardware. Spenden würden auch finanziell schwächeren Kinder die Teilnahme ermöglichen.

Martin Müller von Signo-1-Saar e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Signo-1-Saar e.V. ist ein Erfinder- und Ideen-Club in St. Wendel im Nord-Saarland. Neben der mehr als 15-jährigen Tätigkeit auf dem Gebiet des Erfinder- und Ingenieurwesens beschäftigen wir uns seit zwei Jahren verstärkt mit der Jugendförderung auf dem Gebiet MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik).

Hierzu bieten wir kostenlose Programmierkurse an, bauen Roboter und entwerfen digitale 3D-Welten zur Nutzung in der Virtual Reality.
 
Folgende Projekte sind aktuell:
  • Programmieren lernen mit Scratch und ScratchJr
  • Mobile Anwendungen / Handy-Apps erstellen
  • Roboter bauen und programmieren
  • Autonome Drohnen bauen und programmieren
  • Autonomes Fahren mit Verkehrssteuerung und Fahrzeug-zu-Fahrzeug-Kommunikation
  • Virtual Reality (VR): 3D-Welten erstellen
  • Augmented Reality (AR): Verknüpfung der VR zur reellen Welt
  • Eigenbau von 3D-Drucker


Wofür wir Ihre Unterstützung brauchen?

Digitalisierung währen der Corona-Krise
Der Corona-Lockdown hat auch unsere Projektplanungen jäh unterbrochen. Um unsere Arbeit schnellstmöglich wieder aufnehmen zu können und für die Zukunft gerüstet zu sein, bauen wir eine virtualisierte Infrastruktur auf:
  • Gemeinsamer Cloudspeicher
  • Video-Konferenz-System
  • Virtueller Klassenraum
  • Virtuelle (Linux) PCs
Unsere Besonderheit ist, dass wir diese virtuelle Infrastruktur nicht nur für unsere Projektteilnehmer einrichten, sondern wir machen aus dieser Planung ein eigenes Projekt, so dass die Teilnehmer die Vorgehensweise lernen und dies an anderen Stellen nachmachen können.

 Elektronik basteln mit dem Raspberry Pi
Der Raspi ist so etwas wie die eierlegende Wollmilchsau unter den Microcomputern. Er ist die Grundlage für jede mobile oder vernetzte Hardware: IoT Internet of Things, Kommunikation, Automatisation, Roboter und Drohnen steuern.
 
Sunfounder PiCar Roboter Bausatz
Als Basis für die Robotik verwenden wir einen Bausatz des chin. Herstellers Sunfounder, der inkl. Raspi ca. 150,- Euro kostet. Viele unserer Teilnehmer kaufen sich privat einen eigenen Bausatz, aber  es gibt auch viele Kindern, die diese Mittel nicht zur Verfügung haben.
 
3D-Drucker
... hilft uns Bauteile für die Roboter selbst herzustellen und damit die Kosten zu senken. Und selbst bauen macht viel mehr Spaß als "von der Stange" kaufen.
 
Computer für 3D-Entwicklung, Virtual & Augmented Reality
Für die 3D-Entwicklung bauen wir uns selbst einen leistungsstarken Rechner. Nur für die Umsetzung auf mobile Geräte müssen wir entsprechende Tablet Computer kaufen, da sich diese nicht selbst bauen lassen.
 
Bitte helfen Sie uns mit Ihren Spenden die vielen Ideen, die wir haben, auch in die Tat umsetzen zu können. Jede Spende hilft einem weiteren Kind in das unendliche Gebiet der Digitalisierung einzusteigen.
Zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über