Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Eine neue Website für die Straße des Friedens

St. Wendel, Deutschland

Eine neue Website für die Straße des Friedens

St. Wendel, Deutschland

Um die Aktivitäten unserer Partner (Veranstaltungen, Friedensaktionen, Künstleraustausch etc.) koordinieren zu können, sie zu veröffentlichen und dadurch ein möglichst breites Publikum zu erreichen, brauchen wir dringend eine neue Website.

Sarah Noh von Verein "Straße des Friedens" e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Straße des Friedens ist ein künstlerisches Projekt, das 1979 von dem Bildhauer Leo Kornbrust initiiert wurde. Hier geht es um die Verwirklichung einer quer durch Europa verlaufenden Skulpturenstraße, die als Zeichen gegen Krieg gedacht ist und dazu beitragen soll, dass die Verständigung zwischen den einzelnen Ländern vertieft wird.
Leo Kornbrust gründete 2004 einen Trägerverein, den "Straße des Friedens - Straße der Skulpturen in Europa - Otto Freundlich Gesellschaft e.V." mit Sitz in St. Wendel.  Heute stehen über 500 Skulpturen und es ist ein internationales Netzwerk von Kunstprojekten und Friedensinitiativen entstanden. Ziel ist die Verfestigung und Erweiterung des europaweiten Netzwerkes, an dem inzwischen mehr als 40 Partner teilnehmen.
Der Verein braucht dringend eine neue Website. Kostenpunkt: 5.000 Euro. 
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über