Deutschlands größte Spendenplattform

Alterssimulationsanzug zum Verständnis des Altwerdens bei jungen Menschen

66606 St. Wendel, Deutschland

Zur Sensibilisierung für Einschränkungen von alten oder kranken Menschen sollen durch die gerontologische Alterssimulation Menschen zu mehr Verständnis, Hilfsbereitschaft und vielleicht auch bei Architekten, Städteplanern zu einem Umdenken führen .

Gerlinde Koletzki-Rau von Sozialverband VdK Saarland e.V.
Nachricht schreiben

Mit dem gerontologische Alterssimulationsanzug GERT sollen die Einschränkungen und Behinderungen alter Menschen allgemein bewusst gemacht werden.
Es ist geplant in Schulen, Institutionen, Vereinen, Firmen, bei diversen Veranstaltungen, z. B. bei Gesundheitsmessen, diese Simulation zu präsentieren. 
Das Ziel ist die Sensibilität, Empathie, das Verständnis für das Verhalten von manchen älteren oder erkrankten Menschen zu schärfen, durch Vorführungen und Selbsterfahrung Einschränkungen auch für jüngere Menschen erlebbar zu machen.