Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Mit der Schule zur Stadtteilfarm

Bremen, Deutschland

Mit der Schule zur Stadtteilfarm

Bremen, Deutschland

Die Kinder der Grundschule an der Robinsbalje würden sich über ein gemeinsames Projekt mit der Stadtteilfarm Huchting sehr freuen. Dort könnten, sie verschiedene tiergestützte Angebote wahrnehmen und ihre sozialen Fähigkeiten stärken.

Antje Imhoff von Schulverein der Grundschule an der Robinsbalje | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

An der Grundschule Robinsbalje werden Kinder mit und ohne Förderbedarf gemeinsam in inklusiven Klassen beschult. Ein respektvoller und wertschätzender Umgang mit anderen, der eigenen Umwelt und sich selbst ist dabei von zentraler Bedeutung. Seit einigen Jahren unterstützt uns die benachbarte Stadtteilfarm Huchting mit temporären Angeboten diese grundlegende Haltung der Kinder und Erwachsenen zu stärken. Bisher können die Kinder der zweiten Klassen an einigen Projekttagen die Stadtteilfarm kennenlernen. Dabei konnten wir feststellen, dass alle Kinder sehr von dieser Zusammenarbeit profitieren können.
Da in den Lerngruppen viele unterschiedliche Kinder mit diversen Voraussetzungen sind, zeigte sich, dass vor allen Dingen für Kinder mit verschiedenen Behinderungen und/oder erhöhtem Förderbedarf ein langfristiges Projekt wichtig wäre, um basale Erfahrungen und Handlungsabläufe einüben und verinnerlichen zu können, da dies eine längere Übungsphase benötigen würde. Auch bei angstbelasteten Kindern konnten wir sehen, dass zwar erste Annäherungsversuche möglich waren, jedoch für eine längerfristige Wirkung eine langfristige Begleitung der Stadtteilfarm von Nöten wäre. Dies war aber leider aus finanziellen Gründen bisher nicht möglich.
Deshalb würden wir gerne die Kooperation mit der Stadtteilfarm Huchting ausbauen und ein fortwährend begleitetes Projekt für eine kleine inklusive Lerngruppe initiieren. Ihre Spende kann dabei helfen, dass sozial-emotional belastete Kinder und Kinder mit Behinderungen positive Lernerfahrungen machen können und Selbstwirksamkeit auf der Stadtteilfarm im Umgang mit den Tieren erfahren.
Die Stadtteilfarm Huchting liegt etwa 1,5 Km von der Grundschule Robinsbalje entfernt. Diesen kurzen Weg können die Kinder zu allen Jahreszeiten gut zu Fuß zurücklegen. Auf dem schönen Naturgelände der Farm leben Ziegen, Schafe, Hühner, Gänse, Schweine, Ponys, Esel, Alpakas und eine Katze. Die Kinder helfen bei der Versorgung der Tiere (Ställe ausmisten, Füttern, Spaziergänge mit den Tieren machen) und lernen somit Verantwortung für sie zu übernehmen. Durch unterschiedliche tiergestützte Angebote werden besonders die sozial-emotionalen Fähigkeiten der Kinder gestärkt.
 
Die Kinder freuen sich über jede Unterstützung und bedanken sich bei allen SpenderInnen!
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020