Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Posaunenchor goes Future

Der Posaunenchor der Stadtkirchengemeinde Kirchheim möchte allen interessierten Kindern die Chance geben, ein Blechblasinstrument zu erlernen und braucht dafür Instrumente und Unterstützung für Instrumentalunterricht! Posaunenchor goes Future!

Anne Dröge von Evang. Gesamtkirchengemeinde KirchheimNachricht schreiben

Der Posaunenchor der Stadtkirchengemeinde in Kirchheim unter Teck besteht seit über 50 Jahren. Neben den musikalischen Umrahmungen in Gottesdiensten und regelmäßigen Konzerten, geht es auch darum Gemeinschaft zu leben und das Kulturgut der Bläsermusik zu erhalten und auch die neuen Bläserklänge in die Welt zu "posaunen". Leider geht vielen Posaunenchören sprichwörtlich "die Luft aus" und den Chören fehlt der Nachwuchs und auch wieder müssen uns immer wieder den Anforderungen der Zukunft stellen, um diesem Weg entschieden entgegen zu wirken.
Teil unserer Philosophie ist die kostengünstige Ausbildung von Kindern und Jugendlichen, um im Chor mitspielen zu können. Um dies sicher zu stellen und auch Familien zu ermöglichen, die sich eine musikalische Ausbildung sonst nicht leisten könnten. Neben den Kosten für die Ausbildung an sich, benötigen wir auch die entsprechenden Instrumente, um den Kindern Leihinstrumente zur Verfügung zu stellen. Daher geht es bei diesem Spendenaufruf konkret um folgende Finanzierungsprojekte:

- Kauf eines Kinder-Waldhorn (hier gibt es bereits ein Mädchen, die dieses Instrument erlernen möchte) - Kosten etwa 1.000,- Euro
- Kauf einer Einsteiger-Trompete - Kosten etwa 800,- Euro
- Reparatur einer gespendeten Trompete - Kosten etwa 300,- Euro
- Notenmaterial - Kosten etwa 100,- Euro
- Finanzierung von Instrumentalunterricht für die nächsten 3 Jahre - Kosten etwa 2.500,- Euro

Unterstützen Sie uns bitte mit Ihrer Spende!

Wenn Sie uns näher kennen lernen möchten, dann klicken sie einfach auf unsere Homepage www.posaunenchor-kirchheim-teck.de und gerne können Sie uns in den nächsten Wochen an folgenden Terminen hören:
- 1. Advent im Gottesdienst der Martinskirche
- Kurrende blasen auf dem Schafhof am 21. Dezember ab 14:30 Uhr
- Gottesdienst am Heiligabend in der Thomaskirche

Viele Dank im Voraus!
Posaunenchor goes Future!

Dieses Projekt wird auch unterstützt über