Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Bagamoyo 2.0 - Computer mit Solarstrom unabhängig versorgen!

Wir möchten für eine Mädchenschule in Bagamoyo (Tanzania) eine langfristige, unabhängige Selbstversorgung des Stroms durch eine Solaranlage einrichten.

S. Hölzemann von Hand in Hand e.V., Bad OldesloeNachricht schreiben

Ein Jahr ist es her, dass wir Dank Deiner Spende einen Computerraum für die Schülerinnen der Marian Girls School in Bagamoyo, Tanzania einrichten konnten.

Seitdem können sich Lehrer und Schüler mithilfe der 10 modernen Desktop Computer und einem mobilen Beamer weiterbilden und den Unterricht auch online gestalten. Dabei sind sowohl das Handling der Geräte als auch der kritische Umgang mit dem Medium Internet Basis des Unterrichts.

Die anfänglich als sicher geglaubten Grundlagen - Strom und Internetzugang- sind aktuell stark gefährdet bzw. nicht stabil. Vor allem, weil sich die privaten Stromversorger eher auf die besser bezahlende Wirtschaft fokussiert, statt soziale Einrichtungen zu beliefern, muss hier dringend gehandelt werden. 

Unser Ziel ist daher eine langfristige, unabhängige Selbstversorgung des Stroms durch eine Solaranlage. Nur so kann eine einwandfreie, stabile und unabhängige Nutzung der Computer sichergestellt werden.


Eine solche Anlage wurde bereits bei der Marian Boys School (ca. 65 km entfernt) erfolgreich eingerichtet und versorgt die Schule seitdem mit eigens produziertem Strom.
Auf Basis diesem Projekts wissen wir, dass eine Summe von ca. 5500€ erforderlich ist.

Wie im letzten Jahr, stellen wir die persönliche Übermittlung des Geldes und den zweckgebundenen Einsatz sicher, indem wir selbst vor Ort sein werden und das Projekt bis zum Schluss begleiten.

Wir freuen uns also auf deine Unterstützung und stehen dir natürlich jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Wir danken euch schon jetzt im Namen der Mädchen!
Marie Güthues, Simon Hölzemann & Svenja Hölzemann 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über