Deutschlands größte Spendenplattform

Finanziert Förderung von Kindern aus Hamburg durch Das Rauhe Haus

Ein Projekt von Das Rauhe Haus
in Hamburg, Deutschland

Unterstützung für Kinder und Jugendliche, die im Rauhen Haus betreut oder ausgebildet werden. Mit dem Bildungsfonds schaffen wir mehr Chancengerechtigkeit an der Wichern-Schule.

Sylvia Nielsen
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Stiftung Das Rauhe Haus ist eine der ältesten Einrichtungen der Diakonie in Deutschland. Neben den Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe, Teilhabe mit Assistenz, Pflege und Sozialpsychiatrie gehört auch die evangelische Wichern-Schule zum Rauhen Haus.
In der Kinder- und Jugendhilfe betreuen wir rund 440 Kinder. Zum Teil in Wohngruppen, wir unterstützen und stärken aber auch die ganze Familie. 
Die Wichern-Schule möchte allen ihren Schülerinnen und Schülern eine gute, zukunftsorientierte Schulbildung mitgeben und ihnen damit einen erfüllten Lebensweg eröffnen. Mit dem mit Spenden finanzierten Bildungsfonds ermöglichen wir Schülerinnen und Schülern eine begabungsgerechte Schulbildung, deren Familien sich aus finanziellen Gründen den Besuch der Wichern-Schule mit ihren vielfältigen Angeboten sonst nicht leisten könnten. Aus dem Bildungsfonds zahlen wir neben dem Schulgeld für Kinder, deren Familien nur über ein geringes Einkommen verfügen, in Einzelfällen die Kosten für Theater- und Konzertbesuche, Zuschüsse für Klassen- und Projektfahrten,  Schülerakademien oder die Anschaffung eines persönlichen Tablet-PCs im Rahmen des digitalen Lernens.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über