Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Mother-Child-Care: Unterstütze die Einrichtung eines Kreißsaals

Unser Ziel ist es, eine sichere, familienorientierte, sanfte und moderne Geburtshilfe für Frauen in Bagamoyo/Tansania zu ermöglichen!

Selina Münchow von Hand in Hand e.V., Bad OldesloeNachricht schreiben

Das St. Elizabeth Health Center im Fischerort Bagamoyo liegt nahe an der Küste in Tansania/Ostafrika. Es ist eine Einrichtung der medizinischen/pflegerischen Erst- und Grundversorgung mit einer Ambulanz und bis zu 40 stationären Betten. Im Jahr 2010 war ich dort als Gesundheits- und Krankenpflegerin tätig, seitdem bin ich stark mit dem Land und den Menschen verbunden. Mit der Unterstützung von Hand in Hand e.V. haben wir in enger Zusammenarbeit vor Ort einiges bewirken können, z.B. Verbesserung der medizinischen Ausstattung oder Stromgeneratoren für Gesundheits-/Bildungseinrichtungen. Wir arbeiten nach dem Prinzip, dass die Einheimischen uns von einem Projekt überzeugen und in der Umsetzung mitarbeiten.
So kristallisierte es sich heraus, dass aufgrund des steigenden Bedarfs ein Ausbau sowie Neuausrichtung der Geburtshilfe dringend notwendig ist. Ziel ist es eine sichere, familienorientierte, sanfte und moderne Geburt für die Frauen zu ermöglichen. Aus diesem Grund arbeitet die Hebamme Sabine Schmitt aus Mannheim (https://www.hebammen-duo.de) nächstes Jahr mit dem Personal von St. Elizabeth zusammen. Gemeinsam möchten sie die örtliche Geburtshilfe (die Vor- und Nachbetreuung von Mutter und Kind, wie auch die Geburt) auf den neusten Stand bringen. Zusätzlich wird natürlich auch Hilfsmittel benötigt. Dazu gehört ein ausgestatteter Kreißsaal, welcher nicht nur eine sichere Geburt ermöglichst, sondern wo sich die Frauen auch wohlfühlen! Durch geeignete Hilfsmittel z.B. ein Entbindungsbett und Entbindungshocker können verschiedene Wehen- und Gebärpositionen eingenommen werden, welche die Geburt erleichtern.
Der Kreißsaal richtet sich primär an Frauen, für die eine Hausgeburt aus verschiedenen Gründen zu risikoreich ist (großes Kind, Teenager, Traumatisierungen und andere gesundheitliche Risiken, sowie mangelnde Eignung des häuslichen Umfeldes z.B. in einer Einraumwohnung mit bis zu 10 Personen).
Es ist uns eine Herzenssache den Frauen und deren Babys eine gute medizinische Versorgung  sowie pflegerische Betreuung zu ermöglichen! Helfen Sie mit, eine sichere, familienorientierte, sanfte und moderne Geburtshilfe aufzubauen!

Dieses Projekt wird auch unterstützt über