Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Kletterparadies mit Rutsche für unseren Zaubergarten

Dortmund, Deutschland

Kletterparadies mit Rutsche für unseren Zaubergarten

Dortmund, Deutschland

Unser Zaubergarten soll ein Treffpunkt für "Groß und Klein" werden. Für 2020 planen wir ein Kletterparadies für Kinder. Die Bewegung und körperliche Betätigung bedeutet für unsere jungen Besucher*innen Freude und Spaß und ist gut für die Gesundheit.

Barbara Flöthke von Soziales Zentrum Dortmund e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Zaubergarten - ein Garten für Alle
Wir wünschen uns für den Kinderspielbereich ein Kletterparadies mit Rutsche.
Das Soziale Zentrum e.V. Dortmund unterhält in der Westhoffstraße unter einem Dach 61 Seniorenwohnungen und die Beratungsstelle Westhoffstraße. Seit 2018 werden alle Seniorenwohnungen energetisch saniert und zugleich barrierearm umgestaltet. Im Rahmen der umfangreichen Umbaumaßnahmen - das Soziale Zentrum in der Dortmunder Nordstadt wird zur "Oase im Quartier" - soll auch unser Garten nutzbar gemacht werden. 
Er soll zum Treffpunkt werden für 
  • unsere Hausbewohner (Senior*innen), 
  • Kinder und Jugendliche aller Nationen, die in unterschiedlichen Bereichen und Projekten der Beratungsstelle gefördert werden oder Unterstützung erhalten,
    z. B. aus den Projekten
    - "Offener Treff" für geflüchtete Frauen mit ihren Kindern, 
    - "Milchcafe" - ein interkulturelles offenes Angebot für junge  Schwangere und 
       Mütter mit Säuglingen und Kindern bis zum 3. Lebensjahr,
    - "Nordstark" - eine Gesundheitsförderung und Prävention für Kinder und ihre  
       Familien in der Dortmunder Nordstadt,
  • Nachbarschaft 
  • oder auch den Bewohnern aus den Demenz-Wohngemeinschaften unseres Elfi-Pflegedienstes.
Die ersten Arbeiten der Umgestaltung haben bereits 2019 mit Hilfe der Bewohner*innen, Kunden der DROBS und Kindern aus der heilpädagogischen Förderung begonnen. Es sind Hochbeete, Insektenhotels, ein Barfußweg, unterschiedliche Bepflanzungen und eine Sitzecke entstanden.
Für das Jahr 2020 ist der Kinderspielbereich geplant.
Unser Projekt ist im Rahmen von www.nordwaerts.dortmund.de, Projekt-Nr. 927, 2018 an den Start gegangen.

Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020