Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Mittagessen für die Teilnehmer*innen der Werkstatt InterkulTour 2020

60 junge Leute zwischen 14 - 17 Jahren aus 20 Ländern arbeiten mit Künstler*innen 10 Tage lang in den Bereichen Theater, Film, Rap und Musik. Bei der 12. Auflage dieses Sprachförderprojektes suchen wir erstmalig Sponsoren für die Mittagsverpflegung!

Tom Birke von Akki - Aktion & Kultur mit Kindern e.V.Nachricht schreiben

Bereits seit 11 Jahren haben 60 Jugendliche mit Migrationshintergrund in den Sommerferien die Möglichkeit, am Feriencamp „Werkstatt InterKULTour“ teilzunehmen. Gemeinsam mit Künstlerinnen und Künstlern sowie pädagogischen Fachkräften arbeiten sie an einer künstlerischen Produktion, zum Beispiel in den Bereichen Theater, Musik oder Film. Begleitend erfolgt eine bedarfs- und prozessorientierte Sprachförderung.

Die Kombination kreativ künstlerischer und sprachpädagogischer Ansätze ermöglicht:

  • die Vermittlung sprachlicher Fertigkeiten
  • das Kennenlernen eigener Potenziale und verschiedener Artikulationsmöglichkeiten
  • die Stärkung der Persönlichkeit
  • die Förderung von Team- und Konfliktfähigkeit
  • eine gezielte Förderung in den Bereichen Musik, (Tanz-)Theater und Film
  • das Kennenlernen kultureller Angebote und der Freizeitmöglichkeiten in Düsseldorf

Das Projekt Werkstatt InterKULTour wird vom Kommunalen Integrationszentrum (KI) Düsseldorf in Kooperation mit dem Kulturzentrum zakk und Akki e.V. angeboten.

Bei der Finanzierung dieses Projektes ist eine Mittagsverpflegung nicht vorgesehen. Bisher haben wir aus eigenen Mitteln einen kleinen Imbiss realisiert. Wir würden uns glücklich schätzen, wenn es mit Ihrer Hilfe gelingen würde, den Teilnehmern ein adäquates Mittagessen anbieten zu können.