Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Open Health HACKademy #3

Berlin, Deutschland

Open Health HACKademy #3

Berlin, Deutschland

Bei der Open Health HACKademy entwickeln interdisziplinäre Teams gemeinsam Open-Source-Hilfsmittel, sogenannte Careables. Denn vielen Menschen mit Behinderung fehlt es an jenen Hilfsmitteln, die sie zum Leben und Arbeiten brauchen.

Isabelle D. von be able e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Bei der Open Health HACKademy entwickeln interdisziplinäre Teams mit Studierenden unterschiedlicher Fachrichtungen, Menschen mit Behinderung und Makern gemeinsam Open-Source-Hilfsmittel, sogenannte Careables. Denn vielen Menschen mit Behinderung fehlt es an jenen Hilfsmitteln, die sie zum Leben und Arbeiten brauchen.

Konkret wollen wir diesmal mindestens 6 Cases umsetzen, die du mit deiner Spende für Prototyping-Material, Verpflegung für die Ehrenamtlichen Entwickler und Aufwandsentschädigungen für Experten unterstützt.

Du kannst uns auch durch Mitmachen unterstützen. Z.B. Mentor, Helfer, Teilnehmer eines Entwicklerteams, Case Provider, Coach, Social Media Hero*in.

Hier findest du mehr Infos:
https://be-able.info/de/projekte/hackademy/

Die Veranstaltung wird im Rahmen der Projekte Match My Maker (www.matchmymaker.de) und Careables (www.careables.org) von den gemeinnützigen Organisationen be able e.V. und Prototypes / Agile Heap e.V. veranstaltet, in Kooperation mit dem Fab Lab Berlin, der D-School / Hasso-Plattner-Institut Potsdam und der TU-Berlin.
Zuletzt aktualisiert am 06. November 2019