Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hilfe für Jugendliche in besonderen Lebenssituationen in München Pasing

Jugendhaus München e.V. ist ein anthroposophischer Verein der seit 1973 jungen Menschen ein zu Hause bietet. Deine Spende hilft unseren Jugendlichen durch Erlebnisse in der Natur, Kunst und Musik ihren eigenen Weg zu finden und zu gehen.

Wendelin Wupperman von Jugendhaus München e. V.Nachricht schreiben

Die WG-Neufeldstraße ist eine pädagogisch betreute Wohngemeinschaft in München Pasing und bietet Platz für acht junge Menschen im Alter von ca. 15 - 22 Jahren.

Zu uns können Jugendliche kommen, die Schwierigkeiten mit ihrer derzeitigen Lebenssituation haben (z. B. familiäre, schulische oder berufliche Probleme), noch nicht alleine leben wollen oder können oder aus anderen Gründen in einer Gemeinschaft leben wollen.

Wir verstehen uns als eine Einrichtung, die Jugendliche auf ihrem Weg in die Selbständigkeit begleitet und unterstützt.

Im Mittelpunkt dieser pädagogischen Arbeit im Jugendhaus steht das gemeinsame Erleben und Gestalten des Alltags, das Zusammenleben in der Gemeinschaft mit anderen Jugendlichen in Begleitung und Unterstützung. 

Die WG-Neufeldstraße verwaltet sich selbst, d.h. alle Aufgaben, die das Haus und die Versorgung betreffen, werden soweit wie möglich von den Pädagogen und den Jugendlichen in Eigenverantwortung übernommen.

Dabei steht die ganzheitliche Entwicklung der jungen Menschen im Zentrum. Unsere erlebnis­pädagogischen Projekte orientieren sich an den Erkenntnissen der anthroposophischen Menschenkunde.

In der Regelfinanzierung durch die öffentliche Hand sind pädagogische Projekte, wie wir sie für richtig und notwendig erachten, nicht vorgesehen.

Hier sind wir auf die Förderung durch Stiftungen, Firmen und private Spender angewiesen.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über