Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Beendet Hilfe für die Kaffeebauern in Nkambe im Nordwesten Kameruns

Nkambe, Kamerun

Beendet Hilfe für die Kaffeebauern in Nkambe im Nordwesten Kameruns

Nkambe, Kamerun

Wir unterstützen die Kaffeebauern durch direkte Hilfe im Bürgerkrieg. Mit nur 40€ kannst Du eine vierköpfige Bauernfamilie für einen ganzen Monat mit dem Nötigsten ausstatten. Die Spenden kommen durch direkten Kontakt genau dort an, wo sie hinsollen.

Vorstand von Deutschland-Nkambé e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Seit fast 3 Jahren ist ein alter Kolonialkonflikt zwischen der englischsprachigen Minderheit und der französischsprachigen Mehrheit in Kamerun wieder aufgeflammt, unter dem vor allem die englischsprachigen Kaffeebauern in der Region Nkambe im Nordwesten extrem leiden. Es fehlt an Medikamenten, Grundnahrungsmitteln, Schulunterricht und Infrastruktur. Außerdem können die Bauern wegen der Militärblockade ihre Produkte nicht absetzen, was die Not zusammen mit den steigenden Preisen noch verschlimmert.

Wofür wir uns einsetzen und was wir bisher erreicht haben 

Der Deutschland-Nkambé e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, die notleidenden Kaffeebauern vor Ort zu unterstützen. Wir haben den Verein speziell zu diesem Zweck im Juli 2019 gegründet, nachdem wir unsere erste spontane Spendenaktion im Frühjahr 2019 abgeschlossen haben und den Menschen vor Ort mit der Hilfe motivierter Kaffeepartner der Bongabee GmbH einige Hilfsgüter zukommen lassen konnten.

Was wir nun erreichen wollen

Unser erklärtes  Ziel ist es bis nach Weihnachten 150 Bauernfamilien mit dem Nötigsten auszustatten und ihre Not zumindest vorübergehend etwas zu lindern. 
Dabei zählen wir auf Euch! Mit nur 40€ könnt Ihr das Überleben einer vierköpfigen Bauernfamilie im Nordwesten Kameruns für einen Monat sichern! Das 40€-Paket umfasst Reis für die ganze Familie, Basisgesundheitsversorgung, Öl, Salz und Seife.
Wäre das nicht auch ein schönes Weihnachtsgeschenk?

Weitere Infos zu unserer Arbeit und dem Verein findet ihr unter www.denkev.de, sowie auf Instagram und Facebook.
Zuletzt aktualisiert am 31. Dezember 2019