Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Umgestaltung unseres Gartens als naturnahen Spielraum in der Stadt

Wir möchten unseren Garten mit den Kindern als naturnahen Spielraum in der Stadt gestalten und ihnen ermöglichen, die Umwelt mit allen Sinnen zu erfahren. Die Kinder können ihrer natürlichen Neugierde nachgehen und ihren Bewegungsdrang ausleben.

Ulrike Göschel von Humanistisches Sozialwerk Bayern gGmbHNachricht schreiben

Wir möchten unseren Garten mit den Kindern als naturnahen Spielraum in der Stadt gestalten und ihnen ermöglichen, die Umwelt mit allen Sinnen zu erfahren. Die Erfahrungen, Begegnungen und Bewegung an der frischen Luft zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter sind in unserem Konzept Grundvoraussetzungen. Umso wichtiger für uns den Garten als "Grünes Zimmer" zu gestalten. Der Umgang mit Naturmaterialen regt Fantasie und Kreativität in hohem Maße an - ein Potential, das zu nutzen ist. Die Kinder können ihrer natürlichen Neugierde nachgehen, Ausprobieren und Erforschen, ihren Bewegungs- und Experimentierdrang ausleben und haben dabei einen hohen Entscheidungsspielraum. In einer Kinderkonferenz haben wir die Kinder nach ihren Wünschen und Bedürfnissen zur Gartengestaltung gefragt. Die Kinder wünschen sich eine Kletter- und Bewegungsmöglichkeit im Garten. Dazu haben wir eine Schreinerin der "Mudra" eingeladen. Sie hat mit einigen Kindern die Möglichkeiten besprochen. Es soll eine 2er Reckstange zum Klettern, Hängen und Baumeln entstehen. Uns ist dabei wichtig, dass natürliche Materialien, z.B. Rodinienholz, Kletterseile, Holzstämme..., verwendet werden. Auch die Unterstützung eines weiteren sozialen Projektes in Nürnberg, die Mudra, liegt uns am Herzen.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über