Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Nothilfe in Syrien

Sie wollen den Menschen in Syrien direkt helfen? Dann sind Sie hier richtig. Die meisten syrischen Flüchtlinge sind in Syrien. Mit für deutsche Verhältnisse verhältnismäßig wenig Geld können Sie dort sehr viel Not lindern. Machen Sie mit!

A. Grabenhorst von Human Help Community (HHC)Nachricht schreiben

Sie wollen den Menschen in Syrien direkt helfen? Dann sind Sie hier richtig. Es gibt immer wieder neue Unruhen in Syrien. Ergebnis sind Flucht, Vertreibung, Obdachlosigkeit, Verletzungen, Tote, Krankheit und Armut. Die meisten syrischen Flüchtlinge sind als Binnen-Flüchtlinge in ihrer Heimat Syrien. Mit für deutsche Verhältnisse relativ wenig Geld kann man dort sehr viel Not lindern.

Kleine Häuschen für Flüchtlinge in Syrien

Millionen Menschen sind in Syrien obdachlos geworden. Viele leben in Lagern, schlafen unter freiem Himmel oder in Zelten. Bald kommt der Winter. Spätestens ab November regnet es, tagsüber hat es 10° C, nachts sinkt die Temperatur auf unter 5° C.   Für 150 Euro können wir ein kleines Haus für eine Familie bauen. Die Häuschen sind ganz einfach. Sie haben feste Wände und ein Dach. Das ist alles. Es gibt keinen Stromanschluss, kein Wasser, keine Kochgelegenheit und kein WC. Die Infrastruktur werden die Bewohner nach und nach selbst aufbauen. Mit Ihrer Spende können weitere Häuser gebaut werden.

Mehr Fotos und Informationen dazu gibt es auf der HHC-Webseite:
hh-c.org/projekt/nothilfe-in-syrien


Verteilung von Nahrung in syrischen Flüchtlingslagern

Seit 2018 verteilen wir wieder Nahrung in Syrien. Mehr Informationen dazu finden Sie auf der HHC-Webseite:
hh-c.org/projekt/nahrungskoerbe