Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Umweltbildung für den Naturschutz

Hamburg, Deutschland

Umweltbildung für den Naturschutz

Hamburg, Deutschland

Waldjugend - das ist Aktion für Natur und Umwelt in bundesweit aktiven Gruppen. Durch Abenteuer erleben die Kinder Naturschutz als Gemeinschaftsaufgabe, die Spaß macht. Seminare, Bildungsreisen und Ferienlager können hier unterstützt werden.

Jan B. von Deutsche Waldjugend LV Hamburg e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Nina ist 12 Jahre alt und hat wie die meisten Kinder ein Smartphone. Doch sie nutzt es nicht nur zum chatten oder Bilder anschauen, sondern für ein ganz besonderes Projekt: Nina dokumentiert mit ihrer Gruppe die Entwicklung einer Biotopfläche. Wie verändert sich die Fläche über die Jahreszeiten? Wie sieht sie nach Baumpflanzungen am südlichen Ende aus? Welche Pflanzen gibt es um den kleinen Teich? Fotos vom Smartphone, genaue GPS-Koordinaten, all das hilft Nina und ihren Freunden bei dem Projekt. 

Mika ist 14 Jahre alt und er denkt gerade darüber nach, ob er dieses oder nächstes Jahr einen Jugendgruppenleiterkurs absolvieren möchte. Denn er möchte noch mehr Kindern den Wald und die Natur nahebringen. Für Mika ist es nicht schön, dass viele Kinder noch nie mit ihren Eltern im Wald waren, daher möchte er das ändern und den Kindern zeigen, wie schön und spannend es dort ist. 

Waldjugend, das ist ein bundesweit tätiger Verein, der Kindern und Jugendlichen authentische Erlebnisse rund um die Natur - und wie der Name schon sagt - im Wald ermöglichen möchte. Eingebettet in eine feste Gruppenstruktur werden gemeinsam die nächsten Abenteuer (Zeltlager, Auslandsfahrten, Bildungsreisen), die nächsten Naturschutzaktionen (Baumpflanzungen, Pflegemaßnahmen) sowie der Wissenserwerb gestaltet. 
Natur- und Klimaschutz sollen nicht nur als Arbeit, Verzicht und Diskussion verstanden werden, sondern auch als Gemeinschaftsaufgaben, die Spaß machen und sichtbare Ergebnisse bringen.

Ziel der Waldjugend ist, die Kinder und Jugendlichen bei der Entwicklung zu (wald-)kompetenten, kritischen und aktiven Naturfreunden und -schützern zu begleiten. 
Unterstützt werden die Kinder und Jugendlichen von Gruppenleitern sowie vielen Aktiven auf Orts-, Landes- und Bundesebene.

Alle diese Dinge kosten jedoch auch Geld, sei es für Versicherungen, Qualifikation der Gruppenleiter, Material oder auch die Miete von Gelände, Lagermöglichkeiten oder Transporten. 

Ihre Spende ermöglicht uns, die Arbeit im Wald mit Kindern und Jugendlichen fortzusetzen und auszubauen!
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über