Deutschlands größte Spendenplattform
11

Weltherz e.V. - Bau eines Kinderhauses mit angrenzender Schule in Tansania

Ein Projekt von Weltherz e.V.
in Boma, Tansania

Weltherz baut ein Kinderhaus mit angrenzender Schule in Chalinze, Tansania

D. Benz
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Weltherz e.V. ist ein in München registrierter gemeinnütziger Verein, der seit dem Jahr 2017 das von der Tansanierin Sarah geleitete "Hope Home" unterstützt, in dem derzeit ca. 15 Voll- und Halbwaisen ein liebevolles Zuhause haben. Weitere 45 Kinder konnten bereits in geeignete Pflegefamilien vermittelt werden.

Nach dem Erwerb eines ca. 25.000 Quadratmeter großen Grundstücks in der Stadt Chalinze im Osten von Tansania haben wir im November 2021 mit den Bauarbeiten für ein neues Kinderhaus begonnen. Die gemeinsam mit einem deutschen Architekten durchgeführten Planungen umfassen eine Einrichtung mit einer Kapazität für 20 bis 25 Kinder und Jugendliche. Es wird ausreichend Schlaf- und Sanitärräume sowohl für die Kinder als auch die Betreuer geben, außerdem einen Aufenthaltsraum sowie einen Lernraum mit genügend Tischen zum Lesen und Lernen. Küche und Essbereich werden in einem separaten Gebäude entstehen. 

In Zusammenarbeit dem lokalen Sozial- und Jugendamt möchte Weltherz für die Kinder, die bereits im Hope Home leben und keine geeignete Pflegefamilie gefunden haben sowie für weitere bedürftige Kinder, ein neues Zuhause schaffen, in dem sie kindgerecht und behütet aufwachsen können. Darüber hinaus ist ein Außenbereich für einen Nutzgarten und eine kleine Viehzucht vorgesehen, um dem Hope Home eine nachhaltige Selbstversorgung und kleine Einnahmequelle zu ermöglichen. Insbesondere Frauen will Weltherz auch die Möglichkeit geben, beispielsweise durch die Anschaffung von Nähmaschinen oder durch eine Anstellung als Köchin oder Betreuerin eine selbständige Einnahmequelle zu generieren.

Derzeit beziehen sich die Arbeiten, die unter der Aufsicht eines tansanischen Ingenieurs durchgeführt werden, auf das Fundament; sie sind beinahe abgeschlossen. Die geschätzte Dauer der Bauarbeiten für das Haus wird mindestens 6 Monate betragen. Im Anschluss daran erfolgen die Außenarbeiten für den Anbau von Lebensmitteln und die Viehhaltung. 

Die Kosten für den Bau des Hauptgebäudes und des Küchengebäudes werden sich auf ca. 50.000€ belaufen. Im Anschluss daran müssen Möbel angeschafft und das Außengelände angelegt werden. Für die Fertigstellung der Bauarbeiten und die AUßenanlage braucht benötigt Weltherz noch finanzielle Unterstützung. 

In der Region Chalinze gibt es nur wenige Schulen und bisher noch keine Privatschulen. Bei der Grundstücksgröße hat Weltherz daher bereits die Möglichkeit berücksichtigt, das Kinderhaus um eine Schule zu erweitern. 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über