Deutschlands größte Spendenplattform

Wir wollen wieder komfortabel Fußball spielen

Ein Projekt von FC 1910 Niederlinxweiler e. V.
in St. Wendel, Deutschland

Der FC Niederlinxweiler möchte auch in Zukunft Kindern und Jugendlichen, sowie Frauen und Männer ermöglichen in Niederlinxweiler Fußball zu spielen. Dafür ist die regelmässige Pflege und Instandhaltung des Kunstrasenplatzes von großer Bedeutung.

Jürgen Dotzauer
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Vor 13 Jahren wollte der FC Niederlinxweiler seinen Jugendspielerinnen und -spielern, sowie den aktiven Fußballerinnen und Fußballer eine bessere Möglichkeit bieten Fußball zu spielen. So wurde 2006 der alte Braschenplatz in einen modernen Kunstrasenplatz umgebaut. Trotz Förderungen und Spenden zahlte der Verein bis vor wenige Monaten monatlich ein Darlehen in Höhe dafür ab. Für die regelmässige Pflege und die Instandhaltung blieben nicht mehr viele finanzielle Mittel übrig. 

Im Sommer diesen Jahres wurde der Belag im 5 Meterraum durch Vandalismus sehr stark beschädigt (Brandlöcher). Der Trainings- und Spielbetrieb unserer Mannschaften strapazierte den Belage in einigen Bereich zudem sehr stark. 

Unser  im Januar 2019 neugewählter Vorstand entschloss sich daher nicht nur die Schäden beseitigen zu lassen, sondern auch wieder eine intensive Reinigung und Wartung des Platzes bei einer Fachfirma zu beauftragen. Dadurch soll sichergestellt werden, dass der Platz noch einige Jahre weiter genutzt werden kann, bevor dann eine komplette Erneuerung ansteht. Die Kosten für die Reparturen und die Reinigung dafür belaufen sich auf  einen mittleren 4-stelligen Eurobetrag. 

Bereits im vergangenen Jahr musste der FC Niederlinxweiler ein 5-stelliges Darlehen aufnehmen um die Duschräume und Kabinen nach einem Wasserschaden  komplett zu sanieren. Mit den zusätzlichen Kosten für die Reparatur und die Pflege des Platzes fehlen derzeit die Mittel um unsere Jugendmannschaften, die Frauenmannschaft und die beiden Herrenmannschaften auzsreichend für den Trainings- und Spielbetrieb zu unterstützen.