Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Politische Bildung: Das Populisten-Poker vor dem Aus!

Wir suchen Unterstützer_Innen, die uns bei der Produktion weiterer Versionen des bekannten und berüchtigten Bildungsmoduls Populisten-Poker des Bremer Jugendrings finanziell unter die Arme greifen!

N. Goldschmidt von Bremer JugendringNachricht schreiben

Das „Populisten-Poker“ ist ausverkauft. Um eine Neuauflage des beliebten Bildungsmoduls zu finanzieren, sind wir nun auf eure Hilfe angewiesen!

Was ist das Populisten-Poker? 
Das Populisten-Poker ist ein Gesellschaftsspiel, das aus dem gleichnamigen Bildungsangebot hervorgegangen ist. Die Spieler_Innen schlüpfen in die Rolle des Populisten, diskutieren gegeneinander und gewinnen so einen Eindruck davon, wie verkürzt und gleichzeitig verlockend populistische Äußerungen sind. Anschließend werden gemeinsam die Spielinhalte mit der tagesaktuellen Berichterstattung verknüpft. 
Durch die spielerische Methode werden niedrigschwellige Zugänge zu gesellschaftlichen Diskussionen geschaffen und so die Spieler_Innen in ihrer kritischen Meinungsfindung empowert. 

Die vielen positiven Erfahrungsberichte aus Bremer Schulkassen und Jugendgruppen seit Beginn des Bildungsangebots im Jahr 2017 haben uns stets darin bestärkt, das Populisten-Poker noch mehr Menschen zugänglich zu machen. So entstand bereits kurze Zeit später die Idee des Populisten-Pokers für zuhause. Das Populisten-Poker wurde überarbeitet, neue Karten entwickelt, tausende von Sternen bestellt und vor allem eine ausführliche Spieleanleitung verfasst, sodass das Spiel fortan selbsterklärend und ohne Bildungsreferent_Innen durchgespielt werden kann.  

Im Sommer 2019 war es schließlich soweit: Das Populisten-Poker für zuhause war startklar und der gute Ruf eilte der Auflage sprichwörtlich voraus. Es war in kürzester Zeit ausverkauft! 

Ein finanzieller Erfolg? Leider nein, denn das Populisten-Poker liegt in seinen Produktionskosten weit über dem Verkaufspreis von 20€. Klar, wir könnten das Spiel auch einfach um 60€ teurer machen - aber sollte Bildung, die Spaß macht und politische Teilhabe fördert nicht für alle erschwinglich sein?

Der Blick in die Zeitung verdeutlicht jeden Morgen erneut: Die Welt braucht das Populisten-Poker! Verstärkt wird dieser Eindruck von den zahlreichen Populisten-Poker-Anfragen, die uns nach wie vor jede Woche in der Geschäftsstelle erreichen und die wir bisweilen vertrösten müssen... 

Wir wollen uns in der Populisten-Poker-Mission nicht gegenüber der finanziell schwachen Ausstattung der Jugendarbeit geschlagen geben. Da wir der festen Überzeugung sind, dass wir in unserem Engagement gegen Populismus nicht alleine sind, haben wir nun einen für uns bislang ungewohnten Weg eingeschlagen: einen Spendenaufruf.

Wir freuen uns über jede Spende, egal ob groß oder klein. Was zählt, ist das gemeinsame Ziel: eine zweite des Auflage Populisten-Poker, d.h. mehr Zugänge zu politischer Bildung!

Geld habt ihr keines, aber ihr würdet gerne ein öffentliches Zeichen gegen Populismus setzen? Dann teilt doch unsere Spendenaktion in sozialen Netzwerken oder erzählt euren Bekannten von unserem Projekt. 

Der Bremer Jugendring dankt für jede Art der Unterstützung!

Mehr Infos zum Populisten-Poker und der Idee dahinter: https://bremerjugendring.de/populisten-poker/